03.03.2012

In Heaven #9

In Heaven! Was für eine Ironie ... denn genau so kommt mir mein Rechner gerade vor. 
Seit einigen Tagen spinnt er rum und seit heute morgen versuche ich zu retten, was zu retten ist. In stundenlanger Kleinstarbeit sind heute 57.000 Bilder auf die neue externe Festplatte gewandert, dazu noch jede Menge Dokumente, die Sicherung der Mails ... blablabla ... immerhin funktionierte die Systemwiederherstellung schon mal und wenn der Gute morgen meint, nicht funktionieren zu wollen, dann mach ich ihn platt und spiel einfach nochmal alles auf. Gibt ja nix, was nicht gerettet wäre. Alle anderen Dinge kann man erneuern.
Aber es nervt!

Liebend gerne wäre ich draußen an der frischen Luft herumspaziert und gern wie geplant in den Botanischen Garten gefahren (es ist wieder Blütezeit), aber nun denn ...
Nichts desto trotz gibt´s heute ein Stück Himmel, sehr passend zum Thema des heutigen Tages und mit ein bisschen Licht am Ende des Tunnels. Aufgenommen bei der Fahrt über die Landstraße, dank Touchscreen am Fotoapparat war das kein Problem :-)

Danke liebe Raumfee für die Erinnerung und ich hoffe, dein Rechner ist rettbar!


In Heaven! What an irony ... because that is just to me with my computer.

For several days he spins around and this morning I try to save what can be saved. In hours of arduous work today 57 000 images on the new external hard drive have migrated, plus lots of documents, to secure the mail ... blah blah blah ... after all, the system restore worked, and if ever the good guy says tomorrow, not wanting to work, then I make it flat and reinstall everything again. There is nothing that would not be saved. All other things can be replaced.

But it sucks!

I would love to walk around outside in the fresh air and went much as planned in the botanical garden (it's heyday back), but now because ...

Nevertheless, there's now a piece of sky, very specific to the subject of today and with a little light at the end of the tunnel. Taken when passing over the highway, thanks to touch screen on the camera it was no problem :-)


Kommentare:

  1. Eine Leidensgenossin... ;-)
    Anscheinend doch kosmische Strömungen. Negative kosmische Strömungen.

    Dafür ein toller HImmel! Vielen Dank fürs Mitmachen.
    Genau diese Himmelsdramatik mag ich so. Richtig schön!

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,

    ja, so mag ich es auch besonders gern und war froh, dass ich die kleine Kamera griffbereit hatte. Vorallem i8st sie superschnell bereit, wenn man sie angeschaltet hat, um diese wundervolle Himmelsdramatik aufzunehmen.

    Ich hoffe, du hast trotz fehlender Technik im hause ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)