24.04.2012

Upcycling Dienstag

In unserem Flur wartete schon seit Wochen das alte Aquarium auf seine Umnutzung. Und als meine Freundin heute kam und mir erzählte, wie fleißig sie Frühjahrsputz betrieben hatte, wollte ich wenigstens ein bisschen was getan haben in unserer Wohnung (bleibt grad alles liegen, wenn´s einem dreckig geht).

Also nahm ich mir den Glaskasten vor und suchte mir als erstes eine neue Ecke, in der er stehen soll. Nun ist in unserem Flur der Eingangsbereich mehr als dunkel und genau dort sollte das Schätzchen hin.


Bäumchen weg und Plantarium, wie es der Große liebevoll getauft hat, hin.

Mit Kieselsteinchen als Sickerschicht auffüllen und dann Erde darüber.


Anschließend die Pflanzen probesetzen und schauen, ob die Anordnung passt und gefällt. Wenn alles stimmig ist, einbuddeln und liebgewonnene Souvenire unterbringen.



Und am Schluss über die nun ein wenig erhellte Ecke freuen - macht ein besseres Feng Shui ;-)


Mehr wundervolle Upcycle-Ideen gibt es hier bei Nina.
Und Roboti liebt die Helden des Alltags.

PS: Auf die diversen Krabbeltierchen, die meine Kinder im Plantarium einquartieren wollten, verzichte ich. Es ekelt mich zwar nur die Vogelspinne, aber trotzdem habe ich keine Lust auf weitere Mitbewohner. Die zwei Stänkerkater reichen :-)

Kommentare:

  1. die idee mit dem aquarium find ich super - aber noch mehr begeistert mich die grüne wand mit den vögeln! :)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    ein ganz zauberhaftes Plantarium habt Ihr da - wie wunderbar die Ecke damit aussieht!
    Gute Besserung weiterhin und alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen
  3. Eine Sukkulententerrariumsleuchte... schönes Zweitleben für ein ausgedientes Aquarium. Deutlich pflegeleichter und gibt auch noch Licht. Prima Idee!
    Noch nicht gesünder?

    Herzlicher Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katja, nein, leider nicht. Im Moment so schlimm (fürchte Nasennebenhöhlenentzündung), dass ich jetzt zum Arzt fahre. *seufz*

      Löschen
  4. Liebe Katja,

    ich wünsche dir gute Besserung und hoffe du wirst gut gepflegt!!
    Dein Plantarium passt wunderbar zu der tollen Wand!

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Idee! Ich hoffe, Du hältst uns auf dem Laufenden, ob sich die Pflänzchen dort wohlfühlen! Dann würde ich das vielleicht mal nachmachen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Judy, aber gern. Muss mal sehen, ob den Guten nicht fast zu hell ist. Was ich auf jeden Fall schon manchen musste, war eine der obereen Klappen öffnen, weil sonst ein subtropisches Klima drin entstanden wäre und das würden sie ja nun gar nicht vertragen. Also Feuchtigkeit rausschicken.

      Löschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)