17.04.2012

Zwei.



Allesfresser
Gästebegrüßer
Klavierspieler
Kniekehlenschläfer
Köpfchenreiber
Küchenüberschwemmer
Milchdeckelaufdreher
Pfötchenstupser
Regalbelagerer
Seifenweitschubser
Türenöffner
Waschmaschinenvernarrter
Wäschekorbkuschler
Zauberblickwerfer

-
 Das kleine Bündel Wunderzart hat uns verzaubert vom ersten Augenblick!
 



Hat uns in seinen Bann gezogen mit seinen großen Augen, mit seiner herzensguten Seele.





Groß ist er geworden.









Und immer noch genauso liebenswert, eine Seele, die sich verzückt jedem neuen Tag entgegen wirft und ihn immer wieder auf´s Neue mit uns feiern möchte, als wenn es jeden Tag von vorn losgeht.

Ich hoffe, wir haben noch mindestens acht mal so viele Jahre miteinander!





Kommentare:

  1. Wie immer sehr schöne Bilder! So ne Katze ist schon was schönes. Sie braucht einen eigentlich nicht unbedingt und kommt trotzdem immerwieder.

    AntwortenLöschen
  2. Na unsere laufen noch nicht mal weg und wenn sie denn mal aus dem Fenster fallen (ist nur Erdgeschoss), dann wird geklagt ohne Ende und man muss sie wieder reintragen. Kleine Schisser die :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Gähn-Foto ist ja gigantisch schön. Das Unter-der-Decke-Foto ja sowieso.
    Tja, wir haben leider kein ganz so nettes Exemplar erwischt, eher einen Gratler. Das kann aber auch am Alter liegen, denn inzwischen ist er fast 18. Obwohl... eigentlich war er schon immer so. ;-)

    Herzlichen Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Katja, unser zweiter Kater ist auch sehr eigen. Der hat mich am Anfang so fies angefallen, dass ich irgendwann gesagt habe, dass er bei weitern Wiederholungen dieses Haus verlassen muss. Mit dem kleinen Kater hat sich das etwas eingepegelt. Da können sich die zwei erst mal auseinandersetzen und wenn dann noch Energien frei sind, dann bin ich fällig. Wenigstens haben wir den Großen so weit, dass er vorher ankündigt, wenn es ihm nicht mehr passt.
      Meine Vermutung: Der Dicke ist massiv beleidigt, dass wir in so adhoc aus seinem Zuhause gerissen haben. Aber das ließ sich nicht anders machen, denn einen Tag später ist der ehemalige Besitzer nach Australien gegangen ...
      Naja, mit viel Geduld kommen wir unserem Dicken auch näher. Und zumindest greift der nur mich an und nicht die Kinder :-)

      Löschen
  4. super bilder vom stubentiger!!! schließe mich katja an - das gähn-bild ist klasse! :)

    AntwortenLöschen
  5. oh, was für tolle Bilder :)
    getigerte Katzen haben was besonderes :))

    wir haben zur Zeit einen schwarzen und einen roten Kater, aber unseren Tiger vermisse ich immer noch, das war auch so ein besonderer Kater!

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich wollte nie einen getigerten. Aber dann gab es nur noch schwarz im Wurf und das wollte ich noch weniger! :-)

      Löschen
  6. Ach, wie schön! Da könnte man sich ja glatt verführen lassen. Hab und hatte nämlich gar kein Haustier ...

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein wunderschöner kleiner Schatz ist das !! Ganz bezaubernd... Liebste Grüsse von Mareike

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Fotos! *schwärm*
    Kann ich vom vorletzten einen Abzug bekommen?

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anja, klar, kein Problem. Wie groß magste den denn haben?

      Löschen
  9. Du hast eine süße Fellnase - und einen wunderschönen Blog. Ich folge dir ab jetzt.
    LG, Daniela

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)