07.08.2012

Man nehme ...

eine Packung Seifenblasenwässerchen, ein Kind, welches sich darüber freut, sie in alle Richtungen pusten zu dürfen sowie einen Fotoapparat mit manueller Schärferegelung und erlebe die schillerndsten Farben, lustigsten Hüpfekugeln, quiekigsten Quieker aller herzulaufenden Kinder.

Ihr könnt euch nicht vorstellen, welche enorme Freude Kinder (und natürlich auch ich) an diesem wunderbaren einfachen Spiel haben können.
Im Urlaub hatte ich für die kleinste meiner Freundinnen eine große Portion Seifenblasen besorgt, damit wir beide unseren Spaß haben können. Kinderaugen erstrahlen immer wieder, wenn sie derartige Spielchen entdecken und so bald irgendwo in der Luft diese bunten Seifenmurmeln schweben, fühlen sich alle anderen Kinder magisch angezogen.

Wer springt am höchsten, um auch noch die letzte zu erwischen, die gerade versucht, ins Himmelsblau zu entkommen?
Wie lange hält sich die eine im Gras, in das sie sanft wie ein Engel herabgeschwebt ist, ohne dass die Kinderhände sie schon kurz nach ihrem Entstehen wieder zerklatscht haben?
Schaffe ich es, ein Bild ohne die vielen Kinderhände aufzunehmen, um all die Regenbogenfarben in Kugelform darauf zu bannen?

Es war nicht einfach und nur mit Hilfe der manuellen Fokussierung und dem Mitschwenken entsprechend der Flugbewegung möglich, ein paar gute Schnappschüsse zu machen. Aber die Abendsonne tat ihr Übriges, um den fotografischen Reizfaktor zu erhöhen.













Fazit:

Schenkt den Kindern mehr Seifenblasen!



(Die schönsten Fotos muss ich euch leider noch vorenthalten, die gibt es erst am Samstag zum "In Heaven")

Kommentare:

  1. Tolle Farben! Das ist ja wirklich nicht leicht, dann gerade die richtige Schärfe hinzubekommen. Bravo!

    AntwortenLöschen
  2. wow!habe mich eben in deine Bilder verliebt und freue mich auch heute noch über Seifenblasen.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja, wundervolle Bilder sind das! Ich freue mich sehr auf den himmlischen Samstag und immer wieder auch über Seifenblasen... Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  4. Eine Ergänzung zu Deinem Fazit : ... und den Erwachsenen auch !! Damit sie wieder zu Kindern werden.
    Sie haben so etwas magisches an sich diese Seifenblasen und auch ich kann nicht eher damit aufhören, bis die Lauge alle ist.
    Dir sind tolle Aufnahmen gelungen !!! Wunderschön.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder! "Die ganze Welt in einer Seifenblase!"
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. sieht irre aus, wie sich die landschaft darin spiegelt! klasse!!!

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, Mensch, liebe Katja, was sind das nur wieder für wunderschöne Bilder !! Eintauchen und mitschweben... Liebe Grüsse von Mareike

    AntwortenLöschen
  8. ... zauberschön die Seifenblasenbilder... und ich bin dann gleich weg, und stelle meinen Kindern auch mal wieder Seifenwasser hin;-)

    AntwortenLöschen
  9. Ich geh das Seifenwasser suchen ... morgen wird geseifenblast. Faszinierende Bilder hat du da gemacht ...

    AntwortenLöschen
  10. Da hast Du aber wirklich zauberhafte Bilder gemacht! Wunderschön!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Wow, sind das tolle Bilder! Das werde ich auch mal versuchen, aber ich werde bestimmt scheitern!

    Beeindruckte Grüße von
    Meli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meli, meine ersten Aufnahmen sind auch nicht so toll geworden, aber je öfter man es ausporbiert, desto besser wird man.
      Nimm auf jeden Fall die manuelle Fokussierung, damit du schneller nachschärfen kannst. Dann eine große Blende (5,6 oder kleiner wenn möglich), damit der Hintergrund unscharf wird und sich die Seifenblasen gut abheben. Und wenn die Sonne so steht, dass sie nicht auf dem Bild ist, aber die Seifenblasen von hinten anleuchtet, gibt das einen besonders schönen Effekt.
      Teste es einfach mal aus, durch wirst erstaunt sein, was du für schöne Aufnahmen bekommst.

      Löschen
  12. Hier sind Seifenblasen auch eine wunderbare Beschäftigung (auch für den Papa...). Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  13. Was heisst hier, die schönsten Bilder kommen erst später? Das sind bereits die schönsten Seifenblasenbilder die ich je gesehen habe. Wenn meine Mutter ihren Enkelkindern Seifenblasen mitbringt, kriege ich auch immer ein kleines Fläschchen für mich alleine. Meine Kinder haben sich nämlich mal bei ihr beschwert, dass ich gerne die Röhrchen der Kinder entwende um fasziniert eigene schimmernde Blasen zu machen!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich finde die Bilder am schönsten, auf denen man im Hintergrund den blauen Himmel sieht, die Sonne die Seifenblasen von hinten anleuchtet und sie dadurch besonders gut strahlen lässt.

      So wie hier :-)

      Löschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)