04.08.2012

Mondscheinsonaten

Es sind die kleinen Augenblicke, die ich in unserer Heimatstadtauszeit so sehr genossen habe. Die kleinen Wunder im Nichtalltag. Dazu gehörte auch, wie könnte es anders sein, der Blick in den Himmel. Oft war ich schon früh morgens auf den Beinen - ein Phänomen, dass ich in jedem Urlaub hege - endlich mal ausgeschlafen erwachen und dann Natur pur erleben und genießen.
Ebenso ergreifend sind in dieser zweiten Heimat auch die Abendstunden - ausgefüllt mit zauberhaften Sonnenuntergängen und Mondscheinsonaten. Wenn die Sonne untergegangen und der Mond aufgegangen ist, zeigte sich die volle Schönheit der nächtlichen Stimmung am Himmel. Wie schnell die Mondphasen sich ändern, konnten wir in diesem Urlaub beobachten, da fast jeden Abend klarer Himmel war und der Ball am Himmel immer runder und runder wurde, bis er schließlich als Vollmond am Firmament erstrahlte.




Auch wenn die liebe Raumfee zur Zeit die Ferien mit ihrem Haifischbezähmer genießt, möchte ich an dieser Stelle meinen Beitrag zu ihrer schönen Himmelsserie weiterführen.


Kommentare:

  1. Wunderschöne Ausflüge zum Mond schenkst Du uns da - etwas, was mir nie wirklich scharf gelingt. Mein Himmel macht wie ich selber Pause, aber natürlich pinne ich Eure Bilder so schnell ich kann und freue mich, dass Ihr auch ohne mich Himmel sammelt. :-)

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Bilder...der herrliche Mond, einfach grandios. Ich möchte nachher mein Stativ aufstellen und mal sehen, ob ich heute Sterne zu Gesicht bekomme....der Himmel tagsüber war grau, aber es war schwül, unerträglich warm....jetzt zieht es auf....Liebe Grüße ♥ Luise-Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Weisst du liebe Katja... der Mond ist mein absoluter Liebling am Himmel, was gibt es Schöneres als das helle, kühle Licht des vollen Mondes. Ich lieb ihn einfach=)...
    Schöne Bilder hast du da einmal mehr eingefangen.
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön... der Mond...! Unser Sternenhimmel war ebenso grandios - wenn auch ganz und gar ohne Mond. LG, Marja

    AntwortenLöschen
  5. So schön!!! Ich hatte große Hoffnungen an diesen Mond bzgl. der Geburt - nun warte ich auf den nächsten vollen Mond ;)
    Danke für die wunderbare Post übrigens - sie lässt mich träumen :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)