26.09.2012

Höhenflüge

Ihr lieben Leserlein, ich muss euch mitten in die Blogpause nochmal vertrösten ... aber diesmal hat es einen ganz wunderbaren Anlass: Ich fliege mit dem großen Kind aus. Nicht weit weg, aber weit genug, um ein paar Höhenmeter zu gewinnen, frische Schweizer Luft in Sachsen zu genießen und Spaß zu haben mit den neuen Mitschülern und der neuen Lehrerin. Das Kind auf seine Landheimfahrt begleiten zu dürfen, freut mich sehr, bietet es doch die Chance, ein bisschen mehr Kontakt zu all den neuen Gegebenheiten zu bekommen und vorallem etwas anderes zu sehen. Ich freu mich wie bolle auf hüpfende Kinderherzen, wundervolle Stunden, in denen ich sicherlich auch noch etwas dazulernen werde und jede Menge Gelegenheiten, die Kamera auszupacken.

Die gestern noch schnell erstandende 3-1-Jacke aus dem Outdoorshop wird mir gute Dienste leisten, wenn wir uns aus den gemäßigten Stadttemperaturen zurückziehen und kühle Luft in der Sächsischen Schweiz einatmen, wenn sich morgens der Tau auf die Blätter legt und wir den angekommenen Herbst mit weißen Atemwolken begrüßen werden. 

Dass sich morgen dann auch der Direktor in die fröhliche Runde gesellen wird, finde ich nicht nur löblich, sondern ganz wunderbar, vorallem für die Kinder. Diese wohlwollende Nähe zu den Schützlingen kenne ich bisher nur aus freien Schulen und so ist diese Aussicht eine, die ich sehr zu schätzen weiß.

In diesem Sinne packe ich jetzt die letzten Reste in die Tasche und dann heißt es: Wir lassen die Schule hinter uns, tauschen Betonuntergrund gegen Walderde und Naturstein und begrüßen den Herbst.



Kommentare:

  1. uiiii! da wünsch ich aber mächtig viel spass!
    ganz liebe grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja
    Ich als Schweizerin hab noch nie von der sächsischen Schweiz gehört.....?!
    Geniess es und einen Tapetenwechsel tut immer gut!
    Sei lieb umarmt
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Genießt die Natur und die Höhenluft. Ich freu mich jetzt schon auf die Fotos :)
    Ganz liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. ich wünsch Euch ganz viel Spaß :)

    ich freu mich auch schon auf Herbst 2013, da werde ich, wenn alles so klappt wie geplant mit der Klasse meiner Tochter nach England fahren ~hüpf~

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche Euch eine wunderbare Zeit voller toller Erlebnisse und neuer Eindrücke und vor allem ganz, ganz viel Spaß! Die Sächsische Schweiz, das Elbsandsteingebirge und die Bastei sind toll.
    Auf deine Herbstbilder freue ich mich schon jetzt.

    Herzlich, Katja

    (in deren Nähe es auch die Fränkische und die Hersbrucker Schweiz gibt ;-))

    AntwortenLöschen
  6. Viel Spaß! Ich bin immer sehr gerne dort gewesen und sollte bald mal wieder hinfahren, wenn ich es mir recht überlege... Laubrascheln? Sehr gerne...! Bist Du denn mal wieder hier? LG, Marja

    AntwortenLöschen
  7. da wünsche ich euch viel Spaß miteinander, frische Luft, fröhliche Kinder und Sonnenschein! liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Noz! Dein Blog ist wunderschön und darum möchte ich eine Auszeichnung an Dich weiterleiten. Würde mich freuen, wenn Du diese annimmst! Schöne Zeit noch! Deine Tanja www.koenig-kreativ.de

    AntwortenLöschen
  9. Oh, sächsische Schweiz, da war ich im vergangen Mai mit einer Freundin
    http://einejudika.blogspot.de/2012/05/mal-kurz-weg-teil-1.html
    und weil es uns so gut gefallen hat fahren wir dieses Jahr nochmal hin, dieses Mal in den tschechischen Teil.

    So, nun werde ich mal was anderes tun, als bei Dir zu lesen, vorher setze ich Deinen Blog aber in meine Leseliste, denn ich komme wieder!

    Ganz herzliche Grüße
    Judika

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)