11.10.2012

Abschiednehmen

Gerade eben ereilt mich die Nachricht, dass der großartige Hamburger Musiker und Künstler Nils Koppruch in der Nacht zum 10. Oktober für immer eingeschlafen ist.
Mit ihm geht eine wahre Musikerlegende, ein Mensch mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus.

Ruhe in Frieden, Nils! Du wirst sehr fehlen!




Kommentare:

  1. Ja, wirklich ätzend. Die Nachricht hat mich heute ganz gut runtergezogen. :(

    AntwortenLöschen
  2. Nach deiner Nachricht habe ich in Einiges von ihm reingehört - da wäre ich gerne mal zu einem Konzert gegangen....
    Mann, ist das nicht doof, wenn man erst durch die Nachricht über den Tod auf jemanden aufmerksam wird???
    :(

    AntwortenLöschen
  3. Ja manchmal ist das so ... aber besser spät entdeckt, als nie.

    AntwortenLöschen
  4. Ich kannte ihn nicht, bestimmt ist er nur einem Publikum einer bestimmten Region bekannt. Da ist man schon erschüttert wenn man so eine Nachricht hört.
    Mir gefällt diese Art zu singen und zu musizieren sehr gut.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Brigitte, dank des Internets kann man ja heutzutage viel entdecken. Nur so hab ihn auch gefunden. Ich hatte mir vor einiger Zeit mal eine CD von Gisbert zu Knyphausen schenken lassen und als ich auf Youtube nach Neuem von ihm Ausschau hielt, entdeckte ich dabei Nils Koppruch.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)