02.10.2012

*schnöttörötöng*

Seit ein paar Tagen konnte man wieder kräftig beobachten, was im Weltall rund und runder wurde, um endlich als volle Kugel am Himmelszelt zu stehen ...


Ob es daran lag, dass ich seit vielen Nächten mehr als schlecht schlafe, weiß ich nicht, aber letzte Nacht war er bestimmt nicht schuld, denn für Schüttelfrost, sowie Husten- und Brechanfälle mag ich ihn wirklich nicht verantwortlich machen.

Damit wenigstens mal irgendwas Schönes hier passiert, durfte Glücksmomente jr. heute Abend nun endlich mal die schon lang anstehende Ziehung der drei Gewinner des Give Aways vornehmen.

Drei mal kräftig gerührt und drei mal flugs gezogen - and now we proudly present the winner:


*schnöttörötöng*


Frau B. - du hast noch gar nicht angegeben, was du dir wünschst.
Marja - dann sehen wir uns doch bald zum Blätterrascheln und Geschenkemitbringen :-)
doro - vielleicht hast du doch einen Wunsch aus dem vielfältigen Schaffen? :-)


Auf jeden Fall: Herzlichen Glückwunsch euch drei!!!

PS: 

Wie dumm von mir bzw. da sieht man mal, dass Krakheit das Denken außer Kraft setzt.

Der mathematische Zusammenhang unserer Geburtstage sieht so aus: 

7 + 7 = 14 - 1 = 13 + 13 = 26 - 1 = 25

Der Vorgänger ist demzufolge 4 und der Nachfolger 49.

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch den 3 Glücklichen und Dir gute Besserung, Du Liebe.
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke meine Liebe, das wird schon irgendwie werden ...

      Löschen
  2. oh, Gute Besserung!!

    und verrat uns doch bitte die Lösung, möcht doch gern wissen, ob ich recht hatte, oder ob es noch andere Lösungsansätze gibt, und ich nicht lang genug nachgedacht hab ;)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab die Lösung jetzt ergeänzt ... naja, Denken war gestern nicht meine Stärke *seufz*

      Löschen
  3. Herrjeh, gute Besserung wünsch ich Dir! Das ist aber ein blödes Souvenir - gab es in der Sächsischen Schweiz denn keine Schneekugeln oder Postkarten, die Du hättest mitbringen können...? ;-)
    Da gibt es bei Dir was zu gewinnen und ich krieg es nicht mit. Wie doof ist das denn. Das nächste Mal machst Du deine Verlosungen bitte dann, wenn ich nicht im Urlaub bin. ;-)
    Schlaf Dich gesund!

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Postkarten gab´s schon, aber du weißt doch, dass ich mit den Normalokarten nix anfangen kann, dann doch bitte was ganz Eigenes :-)
      Naja, das jetzt ist nicht besser, kommt dem Würgereiz nahe, der entsteht, wenn man eben stinknormale Postkarten in den Händen hält und ist auf jeden Fall verzichtbar. *seufz*
      Aber alles hat sein Gutes - man kann herrlich abnehmen (oder sich das Geld sparen, in dem man nur Wasser trinkt ;-)).

      Löschen
  4. Herzlichen Glückwunsch den 3 Gewinnern! :-))
    Bitte teile uns doch mal die Lösung mit. Mein Mathegenie (Hobby: komplizierte Formeln!!!???)hatte mehrere Möglichkeiten als Lösung herausgefunden...?! Nach langer Rechnerei, hin und her und hier noch und da noch...Da habe ich vorsichtshalber nicht bei der Verlosung mitgemacht...

    Ich wünsche Dir gute Besserung...vielleicht bringt Dir jemand Liebes einen schönen Tee ans Bett?!

    Liebste Grüße
    Corana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Corana, das nenn ich unmutig, denn es gibt mehrere Wege, die jedoch immer zum gleichen Ziel führen :-)

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Hier nochmal mein Kommentar. Diesmal hoffentlich ohne Rechtschreibfehler... ;-)

    Auch von mir ganz herzliche Glückwünsche an die Gewinner! Ich freu mich mit Euch!

    Dir, liebe Katja, reiche ich ein virtuelles Körnerkissen und einen heißen Tee und wünsche Dir gute Besserung!

    Aber sag mal, die Schale, in der die Lose liegen, ist ja der Knaller! Finde ich auf Deinem Blog irgendwo eine Beschreibung und vielleicht sogar eine Entstehungsgeschichte dazu?

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu der Schale nicht und sie ist auch noch nicht ganz fertig (fehlt noch nie Lackierung).
      Die Schale ist aus selbsthärtender Modelliermasse gefertigt, in die ein gehäkeltes Deckchen eingedrückt wurde. Nach dem Trocknen einfach mit Acrylfarbe bemalt und nun fehlt noch die Veredelung.

      Einen lieben Gruß,

      Katja

      Löschen
    2. Huhu Katja!

      Ganz lieben Dank für die Info! Damit komme ich schon eine ganze Ecke weiter.

      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  7. Und dieses Mooondbild...!! Wieso hab ich Dich denn erst ejtzt entdeckt? *wunder*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja, da wühle ich mich mit funktionierendem Internet durch die Posts vergangener Tage/beinahe Wochen und entdecke das hier... Ach, wie freue ich mich! Wir haben gestern schonmal Blätter vorgeraschelt :-)
    Geht's Dir denn wieder besser? Klingt ja, als hättest Du auf der Klassenfahrt alle verfügbaren Keime eingesammelt :-(
    Deine vergangenden Himmelsbilder sind der Knaller. Ich liebäugle auch schon mit einem Stativ. Die Zeitfenster zum Fotografieren werden ja jetzt ohne Stativ immer kürzer zur dunklen Jahreszeit. Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
  9. Danke für dieses Mondbild am 22. Geburtstags meines 2. Sohnes.

    Judika

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)