01.11.2012

Love Hallooween?

Ich glaub, es ist das erste Mal, dass es mir ganz leicht fiel, nur ein Bild herauszusuchen und mit gutem Gewissen zu posten. Denn auch wenn ich damit vielleicht allein auf weiter Flur stehe, aber mehr hab ich zu Hallooween nicht zu sagen. Sorry ...



Kommentare:

  1. Duuuuuuuuuuuuu sprichst mir aus der seele, ich kann dem Spektakel nichts abgewinnen und habe gestern sogar meine Klingel ausgestellt, damit es hier nicht rund um die uhr bimmelt.
    Würde ich in amrika leben, wäre es was anderes.
    :))))

    Hab einen schönen tag Liebes.

    AntwortenLöschen
  2. ... :-) ich fühle mit Dir... und habe sogar gar nichts zum Thema beizutragen... Die Süßesodersaures Kinder haben gestern nicht schlecht geguckt, als sie mir etwas vorsingen mussten ;-) haben sie dann aber wirklich toll gemacht, da gabs dann auch eine Belohnung. Hernach habe ich die Klingel allerdings auf stumm gestellt. tststs. LG, Marja

    AntwortenLöschen
  3. Dann sind wir ja schon zu fünft!!! **grins**
    LG Cordula

    AntwortenLöschen
  4. Ich stelle mich mit in den Kreis, ich mag das Spektakel auch nicht.
    Dein Bild ist Klasse geworden.
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  5. Hat es gestern geklingelt?
    Öh ja, aber ich hatte eh nix daheim und da die halloteens
    Auf alle klingeln gedrückt hatten, konnte sowieso keiner die Telefonanlage benutzen .
    Macht nix. Muss net sein.
    Das einzige was ich daran mag, sind die kürbislaternen.
    Liebe Grüße vom frollein

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das Bild großartig! Kinder mögen Halloween...ich kann es ihnen nicht verdenken...meine Tochter hat gestern einen großen Beutel Süßigkeiten abgesahnt bei ihrem Rundgang...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. ... Dieses gib mir süsses oder sauers ist auch nicht mein Ding... Und immer gibt's groooooosse Diskussionen mit den Knusperzwergen, weil Mama so gar nicht mit von der Partie ist. Nun ist wieder vorbei für ein ganzes Jahr,
    Mit lieben Grüssen und bhuhuuuu
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe nichts gegen den Brauch, aber er soll da gefeiert werden wo er hingehört.
    Es ist ein keltischer Brauch, der mit nach Amerika genommen wurde. Da wir alles nachäffen gibts das nun auch hier. Wir sind Germanen, aber die Bräuche interessieren ja keinen. Die Industrie verdient wieder.
    Trotz allem hab ich Süßigkeiten parat, denn ich möchte die Kinder nicht enttäuschen, die bei mir klopfen.
    Wenn ich die Riesenbeutel sehe, die manche mitbekommen wird mir übel.

    Ein Jahr ist nun Ruhe.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Ich reihe mich dann mal in den Kreis der "Ich-kann-mit-dem-halloween-gedöns-nichts-anfangen"-Leute ein. Schön, dass ich damit nicht allein da stehe. Wobei mir das irgendwie auch egal wäre... Es ist einfach nicht meins, dieser künstlich aufgeblähte Kommerz.
    Und deswegen wird es bei mir heute auch keinen BIWYFI-Beitrag geben.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  10. Ich schließe mich da auch mal an!
    Ich frage mich jedes Jahr "Muss man wirklich jeden Trend aus Amerika übernehmen?"
    Da finde ich St. Martin, was ja auch demnächst kommt viiiel schöner!
    1. Hat es Tradition hier in Deutschland und eine Geschichte
    2. Gibt es da wenigstens schöne Lichter und Laternen überall!
    Das ist doch viiel viiel schöner, als sich als Hexe, Gespenst & Co zu verkleiden und nachts damit um die Häuser zu streichen.
    Liebe Grüße
    Farbenfreak

    AntwortenLöschen
  11. Chichichi, großartig, die Postkarte hätte ich gerne. :))

    AntwortenLöschen
  12. bei uns gibts auch nur den ausgehöhlten Kürbis, aber den hatten wir schon als ich Kind war, da gabs noch kein Halloween ;)
    (zumindest nicht in dieser Form hier bei uns)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  13. ich feier gern, auch Halloween,aber es hat hierzulande keinen Sinn und Verstand. Die Kinder sollen sich lieber auf St.Martin konzentrieren! Hier was für Dich (Du weisst schon warum) ich fand es grade online: http://media-cache-ec4.pinterest.com/upload/149674387585384945_cPH67TzU_c.jpg

    AntwortenLöschen
  14. Ich gehe mit. Fasching finde ich schon schlimm (nicht die traditionelle Fasenacht), aber Halloween toppt es noch um ein Vielfaches...
    Trotzdem hast Du ein ansprechendes Bild draus gemacht.

    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja, ich reiche dir die Hand und stelle mich neben dich!!!!
    Unsere Kinder laufen alljährlich im Januar mit bei den Sternsingern und sammeln Geld für Kinder in Not auf der ganzen Welt und bringen den Segen von Haus zu Haus- und bekommen als Dank oft etwas Süßes in den Häusern geschenkt. Die können gar nicht verstehen, dass man für "Süßes ode Saures" einfach so die Taschen voll bekommt: "Die tun doch gar nichts dafür!" Wenn dieser Halloween- Brauch hier anders gelebt werden würden, nicht nur zum "Abgreifen" von Süßigkeiten, dann könnte ich mich vielleicht auch erwärmen...
    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  16. Ich wollte schon schreiben, dass ich von ganz vielen schon gelesen habe, dass sie Halloween nicht mögen, aber man liest es ja hier schon zur Genüge.
    Ich mag´s auch nicht!

    AntwortenLöschen
  17. wow, sooo viele mögen halloween nicht! da kann ich mich ja ungeniert outen, finde den brauch nämlich auch doof! aber dein bild ist süß.
    liebe grüße,
    susi

    AntwortenLöschen
  18. Ich kanns auch nicht ausstehen... Gott sei Dank machen die Kinder keine Anstalten, es zu wollen. Augenroll und aufatme. LG Nicole

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)