19.12.2012

Einen Adventskranz verschicken


Das muss gar nicht teuer sein und ist auch kinderleicht gemacht.

Ihr braucht nur weißen Karton, den ihr in Postkartengröße zurechtschneidet.

Dazu einen von diesen Fäden, die man beim Klamottenkauf immer innen drin findet, damit die Oberteile fein am Bugel festgeklemmt werden können. Davon näht ihr oben ein Stückchen auf.

Ein weiteres Stück davon legt ihr zu einer Schleife und näht es am Ende das eben aufgetackerten Stückes an.
Jetzt vom letzten Gelage mit den Freunden den Korken hervorzaubern und damit einen kleinen aber feinen Kugeladventskranz auf die Karte zaubern und fertig.


Wer lieber nur einzelne Kugeln verschicken mag, der nähe eben eine Buchseitenkugel anstelle des Kranzes auf und kann, wie es die liebe Raumfee beschrieb, die positiven Wörter noch hervorheben. (Also ein bisschen auf den Text achten, den ihr verschicken wollt :-)) An den Rand all die kleinen liebevollen Wünsche an den Empfänger ...


... und schwuppiwupp kann die Rückseite mit netten Worten und Segnungen versehen werden, die ihr für die lieben Menschen in der großen weiten Welt noch von Hand versenden wollt.

Ich wünsche euch jedenfalls einen wunderschönen Mittwoch!

Kommentare:

  1. Ach, dich hat jetzt das Buchseitenfieber also auch gepackt :-) die Karten sind wunderschön geworden!
    liebe Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderschöne originelle idee!!! danke für die inspiration!
    herzliche grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  3. dein blog gefällt mir seeehr ;-)
    nochmals herzliche grüße
    deine neue 208. leserin
    amy

    AntwortenLöschen
  4. Ja, diese Bändchen heb ich auch immer auf :-)
    Ich habe gestern eine Weihnachtskarten-Bastel-Session veranstaltet mit den hübschen Sternchen, die Du in der Bücherei gesehen hast - danke für diese Idee, die hatte mir gerade gefehlt!

    AntwortenLöschen
  5. ich muss ja wohl nicht mehr schreiben, dass mich auch diese idee wieder voll begeistert, oder? toll!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frau Noz,
    nun habe auch ich über Handmade Kultur deinen wunderbaren Blog gefunden und freue mich sehr darüber!
    Deine Ideen sind suuper und so vielseitig und geschmackvoll! :)
    Ich wünsche dir ne schöne Weihnachtszeit.
    Liebe Grüße,
    Anton

    AntwortenLöschen
  7. Die sind ja echt schön. Schlicht, klar und doch irgendwie besonders. Super!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine schöne Idee mit der Buchseitenkugel. Und die Wünsche am linken Rand dazu sind auch so schön.
    Liebe Grüsse
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja, deine Ideen sind immer wieder ein Traum *schwärm*
    Hast du die Kugel und die Schleife aufgenäht?
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      ja, beides aufgenäht.
      Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Striezelmarktbesuch. Ich konnte ja nun nicht dabei sein, hatte aber einen wundervollen Abend mit Ina, ihrer Familie, unserem Kollegen und meinen Kindern, inklusive Schrottwichteln, bei dem wir alle viel Spaß hatten :-)

      Hab eine wundervolle, besinnliche Weihnachtszeit und rutsch gut ins neue Jahr hinein!

      Alles Liebe

      Katja

      Löschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)