03.12.2012

My Monday Mhhhhhh #2

Dass es in dieser Jahreszeit etwas weihnachtlicher zugeht, was das Essen betrifft, verwundert nur wenig und es ist auch zu köstlich, was die Weihnachtszeit alles an Leckerlis bereithält.

Für mich gehören Bäckereien dazu und damit es nicht wie im letzten jahr auf den letzten Drücker gemacht wird, habe ich heute meine absoluten Winterlieblinge hervorgezaubert:

Vanillekipferl mit Mandelstücken


Ihr braucht:

250g Mehl
125g Zucker
200g Butter
125g Mandeln (am bestens gerieben, geht aber auch sehr klein gehackt)
1 Messerspitze Backpulver
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eigelb (das Eiweiß aufheben, auch dafür gibt´s noch Verwendung in der Weihnachtsbäckerei)

Alle Zutaten in einer Schüssel ordentlich durchmischen (die Butter am besten stückchenweise unterheben) und den Teig dann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.
Wenn er ordentlich durchgekühlt ist, eine Rolle formen und davon jeweils kleine Stücken abschneiden (ca. 0.5 cm dick), diese zu kleinen Kipferln formen und auf dem Backblech verteilen.


Den Ofen auf ca. 180°C vorheizen (Ober- und Unterhitze, Umluft braucht sicher höchstens 170°C und etwas weniger Zeit) und die Kipferln ca. 10-15 Minuten backen.


Danach mit Puderzucker bestreuen und auskühlen lassen.


Wenn alles schön ausgekühlt ist, die Plätzchendose füllen und hoffen, dass nicht alles am nächsten Tag schon weggenascht ist :-)


Lasst es euch schmecken!

Habt ihr köstliche Rezepte zum Weitergeben? Dann dürft ihr die gerne in den Kommentaren verlinken, ich schiebe sie dann hoch in den Beitrag.

  • Melanie steigt mit Brownies in die Montagsleckereienrunde ein. Danke sehr! Die muss ich mal ausprobieren!
  • Susi liefert uns leckere Mandelbaisers.
  • Katja verzaubert uns mit schmackhaften Heimatkeksen (die schon auf meiner Warteliste stehen :-))

Kommentare:

  1. ...yumi...das sieht ja super lecker aus...da bekomme ich doch gleich hunger...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab absichtlich vorher ausgiebigst gefrühstückt, denn bei Vanillekipferln ist es immer ganz schnell vorbei mit dem stilvollen Genießen :-)

      Löschen
  2. Uhh... Vanillekipferl... die fallen bei mir dieses Jahr wegen der Schweizer Weihnachts-Guatsli aus - aber ich liebe sie! Vielleicht sollte ich doch auch noch welche backen...?! Lass Dir Deine schmecken! :)

    AntwortenLöschen
  3. ohhh! danke für die kipferl! :)
    das spornt an, gesund zu werden.
    grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  4. Ich liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiibe Vanillekipferl!!!!! Hui, ich glaub ich hab alles dafür da!!!! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hmmmm, oh ja, die kommen bei uns auch noch, ganz bald. Mein Töchterchen besteht darauf, auch dieses Jahr wieder mit mir Kipferl zu formen. Sie spricht schon seit Wochen davon. Muss wirklich ein eindrucksvolles Erlebnis gewesen sein letztes Jahr, dass sich so ein kleines 3jähriges Mädel das merkt. :-)

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Vanillekipferl und ich könnte gleich eine ganze Box vertilgen!
    Da kommt mein zweites my monday mhhh:
    http://www.knusperzwergundfeenstaub.ch/2012/12/my-monday-mhhh.html

    Liebste Grüsse aus der Backstube
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. ohne vanillekipferl kein weihnachten! meine mandelbaisers schmecken uns aber auch sehr gut, sie werden unheimlich leicht und knusprig: http://mrscolumboislonely.blogspot.co.at/2012/11/7-sachen.html
    liebe grüße!
    susi

    AntwortenLöschen
  8. Ich rieche sie... köstlich... wir haben am Samstag gebacken. Nur Mürbeteigplätzchen (Vollkorn) - dafür aber gefühlte 50 Bleche. In Wirklichkeit waren es vielleicht 15. Irgendwie zu viele... ich mag sie nun gar nicht essen. Das Kind aber umso mehr. Lieben Gruß, Marja (Neulich habe ich diese Spitzbuben ausprobiert und fand sie wirklich köstlich, möchte ich auf jeden Fall noch welche backen vor Weihnachten)

    AntwortenLöschen
  9. Wieso hab ich deinen neuen Backaktionstag verpasst? Irgendwie ist man hier sofort out, wenn man mal weniger Zeit hat. ;-)
    Vanillekipferl hab ich noch nie gebacken, dabei mag ich doch Vanille so gern... wahrscheinlich war mir das Formen immer zu viel Arbeit, ich bin ja eine faule Köchin. Toll sehen sie aus udn ja, man meint sie zu riechen durch den Bildschirm.
    Hätt ich es mitbekommen, dann hätt ich sie gestern schon eingestellt, meine Heimatplätzchen:

    http://dieraumfee.blogspot.de/2012/12/heimatplatzchen.html

    Dann bekommst Du sie eben nachgeliefert. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Katja, für´s Nachliefern und deine Kekse mach ich auf jeden Fall mal nach!
      Und out biste doch nicht - in der Weihnachtszeit ist eh grad weniger Zeit, um herumzustöbern, geht mir ja genauso.
      Das mit dem Koch&Back-Tag hab ich ehrlich gesagt erst mal nur für mich begonnen, weil ich so eine faule Socke bin, was Essen machen angeht. Ich probiere nicht gerne neue Sachen aus, aber gerade deshalb wird es mal Zeit, dass ich regelmäßig was zaubere. Ist also mein persönlicher Motivationstag und da es den Sonntag davor gibt, der genügend Zeit lässt zum Ausprobieren und bei dem ich die Jungs dann auch mit einbinden kann, passt es mit dem Montag ganz gut.
      Es muss aber nicht nur Gebackenes sein, sondern auch Gekochtes, Kaltgestelltes, Geschlagenes, was auch immer, Hauptsache, es schmeckt :-)

      Einen lieben Gruß

      Katja

      Löschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)