11.01.2013

Hätt ich die Wa(h)l ...


... dann würd ich auch am Meer wohnen und im Meer schwimmen.

So bleiben für den Augenblick nur die Gedanken daran und was sich daraus machen lässt. Und das ist gar nicht so wenig.

Nachdem hier 25 kg Kirschkerne auf ihre Verwertung warten, wanderte gestern ein (Säuge)Fisch auf´s Zeichentablett, riesig groß und doch so nett und freundlich, dass der als Objekt der Begierde zukünftig das Bauchziepen kleiner Menschen vertreiben soll.

Ein Schnitt musste her und da abkupfern nicht meins ist, also flugs ewig den Stift geschwungen und einen Wal entworfen, der heute zu andivas Fisch am Freitag wandern darf.


Anschließend Rollschneider und Nähmaschine traktiert und ein Probeexemplar genäht, damit ich sehe, wo´s klemmt, Fehler ausmerzen und den Gigantus Walus in den nächsten Tagen in Mehrfachproduktion gehen lassen kann. (Bilder der formvollendeten Exemplarefolgen noch.)


Und wenn wir schon mal dabei sind, überspringen wir in diesem Fall ganz gekonnt ein paar Stellen im Alphabet und lassen Antonius mit Wamai durch´s Wasser schwimmen.


Kommentare:

  1. Der ist schönnnnnnnnn geworden ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. ;)

    LG und einen schönen Freitag!!!

    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ein niedlicher Wasserbewohner, den du da gezauberst hast! - Aber Fisch??? *Klugscheißermodusoff*
    Liebe Grüße
    Petra ;o)
    PS: Ich hab auch schon einen Wal abgebildet, aber in Begleitung von Fischen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun lassen wir die Kinder noch ein wenig im Glauben, es seien Fische, immerhin sehen sie so aus ;-)

      Löschen
  4. Ach, ist der hinreissend. Wunderwunderschön!
    Sag, war die Post inzwischen mal da?
    Gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Post ja, aber ich nich, ich muss also heute erst mal auf´s Amt, aber immerhin erfreulicherweise :-)

      Löschen
  5. ist der niedlich!
    ich mag deinen zeichnstil für diese tierchen wirklich gern. die sehen immer einfach nur zum knuddeln aus. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hätt ich die Wahl, würd ich mit Wamai durchs Meer schwimmen. Am Liebsten sofort! Meine Güte ist der toll! Der würd sich auch gut als Kirschkernkissen in meinem Bettchen machen, finde ich. ;)

    Hier schneits übrigens kräftigst, Berge sind also derzeit nicht zu erspähen, dafür suche ich erstmal meine Motivation, bevor ich mich mit voller Energie an meine Vorsätze mache... :)

    AntwortenLöschen
  7. Hach, meine Güte, so viel Kinderzimmer haben wir gar nicht, um die mal alle irgendwann bei dir zu bestellen :) Aber die Tiere sind so toll, ich bin ganz verliebt!

    AntwortenLöschen
  8. der ist wirklich sehr schön geworden, danke fürs stift schwingen.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  9. Was ist der hübsch! So ein freundlicher Wal!

    Übrigens sagen die meisten Menschen Walfisch, also geht er namenstechnisch wie der Tintenfisch als Fisch für den Freitagsfisch durch, wenn auch nicht von der Biologie. Nur Kleinkrämer müssen das monieren. Genauso wie Rechtschreib- und Tippfehler. ;-)

    Da fällt mir ein, dass hier auch noch irgendwo 20kg Kirschkerne und Rapssamen stehen müssen... die wahrscheinlich inzwischen die Mäuse gefressen haben... Muss ich mal demnächst gucken gehen, wo eigentlich... UFO-Projekte...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also Rechtschreibfehler sind momentan meinerseits dieser dämlichen neuen Tastatur geschuldet, die hier ein echtes Eigenleben führt. Entweder sie leitet weiter, dass da ein Buchstabe hin soll oder nicht und das eben nach ihrem Gutdünken. *seufz* Ich kann es momentan noch als beginnende Altersschwäche verkaufen, aber ewig zieht das nicht ;-)
      Mal sehen, ob ich mit der noch warm werde :-)

      Und ein Walfisch bleibt ein Walfisch und darf selbstverständlich zum Freitagsfisch hinübertauchen.

      Löschen
  10. Mmmh, vielleicht solltest du ein Kinderbuch illustrieren mit den ganzen niedlichen Gesellen! Das wäre bestimmt ein Traum!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  11. Da ist ja ein wirklich süßer Freitagsfischen. Gefällt mir sehr!

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  12. Der Thunfisch traf den Walfisch.
    Sprach der Walfisch: "Was wollen wir tun, Fisch?"
    Sprach der Thunfisch: "Du hast die Wahl, Fisch!"
    :)

    ((@))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihihi, den muss ich mir merken, für´s Buch ;-)

      Löschen
  13. Ganz süß der Große Kleine !
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)