24.01.2013

Pastellenes


Gibt es in diesem Hause nicht wirklich viel. Ich hab zwei wilde Kerle. Die mögen´s jetzt eher dunkel, maximal noch hellblau.

Aber vor zwei Wochen, als die Nullung meiner Selbst anstand, flogen hier jede Menge Blumensträuße ein. Und die wiederum entsagten irgendwann dem blühenden Leben, was mich nicht davon abhielt, zumindest einen klitzekleinen Rest noch eine klitzekleine Weile zu behalten.

Also hab ich die Rosenköpfe in die Steingutschale gelegt und mich auf diese Art und Weise  an den Blumen erfreut.

Genau so mag ich Pastelltöne. So zart. So leise. Ganz im Gegenteil zu allem, was sonst kräftigfarbig bei uns daherkommt.


Und gestern Abend sprang noch Ottilie unter der Nähmaschine hervor, die sich auch ziemlich pastellig zart gibt. Ich mag es, wie sie auf unserem Wohnzimmerwiesengrün entspannt, mit dem Herz am rechten Fleck.


Für´s feine Bäuchlein kleinster Erdenbürger gedacht. Jener, die noch mit so babypastellig zarter, sanfter Haut daherkommen.


Ich weiß, das letztere Bild hatte ich schon gezeigt, aber es passte so wunderbar zum Thema, dass es einfach nochmal mit hineinhüpfen durfte.

Mehr Pastelliges gibt es heute bei Beauty is where you find it.



Kommentare:

  1. Ach Du, Zauberwesen, so schöne Bilder wieder und die Ottilie! Darf ich auch eine haben, wenn ich schon 40 Jahre nicht mehr niedlich bin? :-)
    Sei gedrückt.
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. So schön kann pastell also sein!! :-) Ich dachte, pastell wäre nicht so mein Ding, du hast mir gerade das Gegenteil bewiesen. ;-) Schöne Bilder und von getrockneten Rosenblüten bin ich auch größter Fan! Von Bildern von schönen Babys und niedlichen Bauchwärmern sowieso. :D

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Deine Röschen riechen durch den PC! Eine tolle Spannung die feinen, rosa Röschen und diese schwere Steingut-Schale... und das "Buschi" finde auch aus einer interessanten Position fotografiert - unüblich - eben - und dadurch einfach gut!
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir Judith

    AntwortenLöschen
  4. ach, watt süß! mehr fällt einem dazu eigentlich nicht ein. :))
    herzliche grüße,
    die frau s.

    (die auch mächtig nach pastell suchen musste. *g*)

    AntwortenLöschen
  5. Eigentlich mag ich keine vertrockneten Blumen, aber bei deinen mache ich eine Ausnahme...das Foto ist total schööön...und Ottilie, die mag ich sehr :-))
    VlG helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag sie auch nur für eine kleine Weile, schon weil sie nach Feng Shui kein gutes Zeichen sind. Heute habe ich mir neue, frische Pastellrosen mitgebracht, die alten sind schon lange weg. :-)

      Löschen
  6. Oh, dieser Elefant! So zauberhaft, mit dem würd auch ich mich wärmen wollen. :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Bilder, wie immer!
    Die Ottilie gefällt mir und ist sicher nicht nur etwas für die kleinen Erdenbürger. Hast Du sie mit Kirchkernen oder Dinkel befüllt?

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind Kirschkerne drin, von denen hab ich ja noch ca.l 24,5 kg hier stehen, die auf ihren Einsatz warten. :-)

      Löschen
  8. reizende Ottilie! hoffentlich bleibt sie kein Einzelkind! herzliche Grüsse!

    AntwortenLöschen
  9. Oh so herzig!!! - zum Knuddeln süß...Liebe Grüße, Anette

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Fotos! Ich liebe getrocknete Rosen, oft bewahren sie noch lange ihren Duft!
    Viele Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Trotz fehlender Vorliebe für Pastelltöne: deine Bilder sind ganz wunderbar.
    Nr. 1 würde hier schon längst gerahmt an der Wand hängen.
    Liebste Grüße von einem Pastellfan ;)

    AntwortenLöschen
  12. Huhu!
    Herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar :) ich freu mich sehr darüber, und über deine Verlinkung ;) ich mags pastellig, und deine Rosenblüten in der Schale finde ich wunderschön.....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  13. Schön dich gefunden zu haben, ich finde es spannend bei dir.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Fabienne

    AntwortenLöschen
  14. Drei wirklich zauberhafte Bilder!

    Ich schau immer wieder gerner hier bei Dir vorbei.

    Herzlichst
    die Katja

    AntwortenLöschen
  15. ach gottchen, wie süß ist ottilie bitte schön??!!! :-)))

    AntwortenLöschen
  16. So schöne Bilder, vor allem das letzte mit dem zuckersüßen Minimodel:)!


    mit liebsten
    Lena

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)