12.02.2013

Abgewickeltes


Für den Upcyclingdienstag hab ich mal wieder in die Kiste gegriffen, die wie immer noch aus allen Nähten platzt und .... tadaaaaa .... mal keinen Pullover hervorgezaubert, sondern einen wunderschönen Regenbogenschal. Für die Jungs zu jungsuntypisch, für mich zu klein. Nicht aber für meinen Kalender, denn genau der brauchte ein wärmendes Kleid. :-) (Ich sach nur: "Scheiß Kälte!")

Zuerst aus Vlies ein Rechteck zurechtgeschnippelt, das der doppelten Breite plus Dicke des Kalenders entspricht.


Dieses auf den Schal aufgebügelt, drei Schlaufen aus Gummi zurechtgeschnippelt, die ein Mal um den Stift gelegt plus zwei Zentimeter Zugabe lang sind und zwei einzelne Innenteile aus Schwedenlieblingsstoff auf Vlies gebügelt. Eine Seite der Innenteile nach hinten legen und knappkantig feststeppen.


Dann die Teile rechts auf rechts zusammennähen und die Ecken wegschneiden.


Das ganze Gebilde wenden und sich über den Zauberverschluss aus Gummi freuen. Denn der hält nämlich nicht nur den Kalender zusammen, sondern auch immer einen Stift parat. Und funktioniert ganz easy (Danke Incrid, wie du siehst, hab ich mir dieses Zauberwerk gemerkt :-)):

Den Stift durch die obere Lasche stecken ...


dann durch die zweite ....


und schlussendlich nochmal durch die dritte, damit der Stift nicht schräg drin steckt. Fertig!

Upcycling - scarf

Jetzt lieb ich mir meinen X17-Kalender sehr, denn die scharfen Kanten sind verschwunden, er ist regenbogenbunt eingekleidet und ich hab nie wieder ein Stifteproblem. Ein Drei-in-eins-Kalender sozusagen.

Der flattert in neuem Gewand zu Ninas Upcyclingdienstag, ist ab heute mein neuer, treuer, altbewährter 2013-Alltagsheld und wird gleich noch zum Creadienstag geschickt.

Und bei euch so?


Kommentare:

  1. Hömma, Schätzeken, geilomat ist Dir das mal wieder gelungen, und da Du auch noch so eine unterhaltsame Person in Wort und Schrift bist, schau ich hier doppelt gern vorbei.
    Lass es Dir gesagt sein.
    Umärmelt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. So ein schönes Kalenderkleid!!!! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Katja... hatte heute zuwenig Zeit für einen upcycling-post bei Nina, weil noch nicht alle Fotos ganz bereit sind! Weists du was? Es wäre eine Anleitung für eine Notizbuchhülle gewesen... deine ist spitzenmässig toll.
    Liebste Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du schiebst sie trotzdem in dein Blog hoch! Und wie ich seh, liegen wir auf einer Wellenlänge und sind beide spät dran! :-)

      Löschen
  4. Welch schöne Ideen Du immer hast. Und Deine Nähanleitungen sehen immer so "leichtfüßig" aus. Leider habe ich nicht diese Nähbegabung.
    Auf alle Fälle ein wunderbares, heldentaugliches Kalenderkleid.

    AntwortenLöschen
  5. Jup, sehr schön, danke, auf so was hab ich gewartet- tschüss, ich geh dann mal ´ne Hülle für meinen Kalender nähen!!!!! :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Katja, schön, dass du wieder aufgetaucht bist :-) Gestern hab ich hier mit einem Rezept für dich gestanden und du hast es nicht abgeholt,
    und ich hab' mir schon Sorgen um dich gemacht ;-)
    Aber nun ist ja wieder alles in Butter, das Rezept drück' ich dir nächsten Montag auf's Auge und, was soll ich sagen, dein Kalender-Pimping sieht toll aus und würde auch in Provincetown eine gute Figur machen !!! Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,

      ja, ich hab Montag an euch gedacht, aber zu mehr hat es leider noch nicht gereicht. Mit fünf Kindern am Montag bei mir und wieder einpegeln in einen Arbeitsalltag, sortiere ich noch meine Gedanken, was den Markt angeht, denn es war überwältigend! (Dazu schreibe ich auf jeden Fall noch was.)
      Tut mir leid!

      Liebe Grüße

      Katja

      Löschen
  7. Ich bin platt! Wie cool ist das denn??
    Ich liebe umantelte Bücher aller Art ( hab erst grad in meinem Blog meine Versionen gezeigt) aber die Idee mit dem obergenialen Gummiverschluss.... *staun* --- ganz unter uns, mein Agendaumschlag gefällt ja schon lange nicht mehr, da auch schon über 20 Jahre alt. Ich werd mir da ma wasl überlegen. Wenn ich was erfunden habe, werde ich auf dich zurückverweisen;)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Die Verschlußidee ist genial, obwohl es mir in der Eile vielleicht ein wenig fummelig wäre... aber der Büroalltag mit hektischen Meetings läuft ja sowieso meist nur am Laptop ab.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Die Stifteverschlußkalenderkleidlösung ist toll! Und so farbig. Ich fühle mich gut belaunt! Danke und lieben Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  10. So einen schön bunten Kalender wünscht sich doch jeder!!
    Und die Lösung mit dem Stift ist genial!
    Super Idee
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, das ist ein schöner, bunter Kalender :)
    Gefällt mit als Hülle fast noch besser als, als Schal, besonders mit dem "Lieblingsstoff" innen!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  12. Das ist echt schön geworden. Tolle Idee und prima Umsetzung!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)