13.02.2013

Es grünt im Zauberwald.


Draußen hat es uns gestern frischen Schnee angeweht (ich sollte meine Wünsche zeitlich präziser definieren, denn heute hab ich nichts davon). Und dennoch war mir danach, schon ein wenig Grün in die Welt zu zaubern. Frühlingsgrün, denn alles hier in diesem Hause ruft nach Neubeginn.

Heraus kam dabei ein Ast für´s Birkenwäldchen, der dem Ganzen also eine Erweiterung der ohnehin schon feinen Druckvorlage bot. Dazu noch ein kleines Blatt und einen Vogel geschnitzt und schon kann ich hier wie verrückt den Frühling ins Haus holen. Meterweise, kartenweise und überhaupt.





Und weil´s so viel Spaß macht, herumzustempeln, werf ich die Astgabel zu Michaelas Mustemittwoch hinüber und hoffe, sie landet dort ganz sanft :-)


Kommentare:

  1. Ich hab nie gelernt, wie man Linolschnitte macht..... Und wenn ich deine immerwieder schönen Posts mit deinen drucken anschaue, reut mich das gewaltig :(

    Deine Astgabel mit Vögelchen ist so frühlingsfrisch!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Also was man mit ein wenig Können und viel Phantasie alles möglich machen kann ..:! Ich bin absolut begeistert von deinem "Birkenhain"! Hast du alles noch mal mit schwarz umrandet? Das hebt die Wirkung noch einmal um ein Vielfaches. Da hört man förmlich das Gezwitscher!! ;-)
    Liebe Frühlings-Grüsse
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Linolschnitt hab ich auch nie gemacht - wenn ich aber sehe, was Du damit für tolle Sachen zauberst, dann würd ichs gern mal machen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann komm doch mal irgendwann nach Dresden, dan zeig ich dir, wie´s geht :-)

      Löschen
  4. Oh ist das schön.
    Das hab ich seit Schulzeiten nicht mehr gemacht. Ich glaub, ich leg mir mal Linolschnittwerkzeug zu :-)
    Inspired by you.

    liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  5. hui - ich muss mich hier ja erstmal wieder auf den neuesten stand bringen! im moment kommt man ja fast zu nix. :)
    also: markt! klingt ja, als ob das ein voller erfolg war! bin sehr gespannt auf den bericht, wenn du dich wieder sortiert hast.
    und deine birkenwäldchenstempelei find ich super schön! vorallem auf dem grauen hintergrund. genau meine farbkombi! wann gibt's das als postkarte? ;)
    weiterhin viel kreative zeit
    wünscht ganz herzlich
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Stefi,

      ich hoffe, ich komme am Wochenende dazu, die Sachen in den Shop wandern zu lassen.
      Hab noch drei Birkenwaldpostkarten frisch gedruckt hier.

      Einen lieben Gruß

      Katja

      Löschen
  6. Hach, dem famosen Birkenwäldchen stehen auch Astgabeln und Frühling gut! Worauf ist denn die Linolplatte so akkurat geklebt? Lässt sich so bestimmt besser drucken/stempeln? Ich freue mich sehr, dass der Markt offenbar viel Schönes gebracht hat... Viel Freude beim Sortieren der Eindrücke! LG, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marja,

      das ist eine schnöde MDF-Platte, auf die der Stempel beppt. Die lassen sich nämlich bestens mit der japanischen Zugsäge von Hand auf die entsprechende Größe bringen und von scharfen Kanten befreien, dass ich wohl bei diesem Material bleiben werde.

      Löschen
  7. OH, wie wunderwunderbar, dass es bei dir schon grünt und zwitschert! Genial, wie sich die Drucke zusammenfügen, und dass du sowas noch zwischendurch auf dem Markt schnitzst... ich bin einfach nur begeistert!
    Allerliebste Grüße und danke für das Muster
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Ja, ich kann mich erinnern...an den Linolschnitt in der Schule...Dein Birkenwäldchen gefällt mir ganz wundervoll...und wenn es dich beruhigt, meine Wetterwünsche werden leider auch nicht immer berücksichtigt...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. ooooh wie traumhaft Dein Birkenwäldchen mit dem frischen grün, bezaubernd!!! Was für tolle Ideen Du hast, hach und der Piepmatz sooooo nett!
    Was nimmst Du denn für Farben?
    Wünsche Dir gutes Ankommen, Sortieren, Sammeln und bin auch schon sehr gespannt auf deinen Markt-Bericht.
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,

      das sind Acrylfarben, teils vom Künstlerfachmarkt, teils vom Discounterpfeiffer :-)

      Löschen
  10. In deinem Birkenwald geh ich gern spazieren, ist irgendwie heimatlich, hier stehen viele, viele... Ich mag sie sehr, diese mädchenhaften Bäume. Lieben Abendgruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Och menno, das ist so schön, da mag ich meine Linolschnitte allesamt in die Tonne werfen. ;-) Klasse Idee und Umsetzung.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Kann ich mich Kerstin nur anschließen - wie großartig das aussieht und wenn Du meine arme Grütze dagegen sehen könntest.
    Du bist eine Künstlerin.
    Drücke Dich.
    Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine arme Hasengrütze hab ich grad vorhin bewundert - liebste Frau Hurtig, das muss sich nicht verstecken!

      Löschen
  13. ooooh!!! linolschnitte erinnern mich an meine grundschulzeit! :-)))
    hast du echt wunderschön gemacht!!!! lg kathi

    AntwortenLöschen
  14. gefällt mir deine Karte, genauso wie dein Blog
    übrigens für die anderen man könnte auch Motive aus Moosgummi schneiden und auf einen Holzblock bzw. Korken kleben glaub gerade bei den Minimotiven wie Blatt und Vogel ist das einfacher

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag aber keine Moosgummistempel, die sind mir zu weich. Außerdem möcht ich, wenn schon denn schon alles in einem Set haben. :-)

      Löschen
  15. Hey! Voll gefuscht!!
    Wie bitte schön kommen denn die schwatten Konturlinien um Blättchen, Vögel und Äste, hm?!? Da bin ich ja mal gespannt;-))!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na janz einfach: Mit nem schwarzen Fineliner :P

      Löschen
  16. Wie schön!... Und unendlich erweiterbar zum kreativen Set. Dann freuen wir uns auf Eichhörnchen, Spechte und Vogelnester. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschön, einfach wunderschön. Und genau dein Stil. Unverkennbar du :)

    AntwortenLöschen
  18. Genial gemustert ! Stempel sind doch einfach immer wunderbar, besonders die Kombiniervariante gefällt mir sehr !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. sehr schönes muster! und wenn du willst, kann dein birkenwald bis in den himmel wachsen ;) dresden ist ja gar nicht so weit weg von uns! ich schleife dann mal unsere linoleumvorräte rüber zum schnitzkurs ;)))

    und deine postkarten weiter oben auch ganz fein! wünsche dir, dass sie weggehen wie warme semmeln!

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)