18.04.2013

Frühlingsboten


Oder:



Herzblutprojekt - Part II.

Denn, was am Dienstag seinen Anfang nahm, wurde gestern verfeinert und erweitert. Während der Große in der Schul-AG Kristalle züchtete, konnte ich in aller Seelenruhe im schönsten Sonnenschein vor der Schule die zuvor ausgeschnittenen Blätter auf dem Rad verteilen. Womit dann dieser Gestaltungsteil des Rades abgeschlossen wäre.

Und welch feiner Frühlings(sommer)bote entstanden ist. Da radelt es sich gleich viel fröhlicher umher ...


Jetzt kann ich gemütlich die Firma spazieren fahren ...


Und mich einfach freuen, dass das Dunkelgrün vom Dienstag (fast komplett) verschwunden ist. Weil´s so schön ist, wandert es heute rüber zu RUMS, denn das Rad ist ganz meins.

Und was habt ihr für Frühlingsboten entdeckt?


Kommentare:

  1. sieht toll aus, dein rad !!!
    lg von der numinala

    AntwortenLöschen
  2. hach wie schön! ♥ so eines hätt ich auch gern! meines hat leider zwei platten und klebrige griffe... es war zu heiß letzten sommer! ;-)

    ein wundervollen frühlingstach noch!

    liebes grüssl
    simsey

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine Mühe! Großer Respekt :)!

    AntwortenLöschen
  4. wow!! super! toll!!
    seit tagen überlege ich, wie ich meinen ollen drahtesel würdig aufpeppel. und nun kommst du mit dieser klasse idee!!

    ich danke dir!!!

    ♥liche grüße, doro K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber sehr gern. Viel Spaß beim Pimpen :-)

      Löschen
  5. WOW - wie cool! Super :D
    Einen wunderschön sonnigen Tag wünsch ich Dir und schicke liebe Grüße!
    Alessa

    AntwortenLöschen
  6. ich bin begeistert. und zutieftst beeindruckt! deine geduld möchte ich haben. :))
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, glaub mir, dafür hapert es mit meiner Geduld an anderen Stellen. :-)

      Löschen
  7. Aaaah, das ist ja Handarbeit - und ich dachte, dass sind fertige Bildchen. Du Wahnsinnige - RESPEKT! Sieht supersüß aus.

    Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anfangs wollte ich einfach Aufkleber kaufen, aber da trat der "ich kann mich nicht entscheiden, welche ich nehmen soll"-Effekt ein und Gott sei Dank schwenkten meine Gedanken um, dass ich ja noch Folien im Keller stehen hatte.

      Löschen
  8. Mir fehlen die Worte! Sieht das toll aus... das kann in Serie gehen!
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  9. Puh, das war bestimmt mega viel Arbeit! Aber die hat sich gelohnt!!
    Meines in Petrol hat der liebe Havelmänne in meiner derzeitigen
    Lieblingsfarbe lackiert, war auch stundenlange Arbeit!
    Und IMMER GUT, BESSER, AM BESTEN ABSCHLIEßEN!!
    Liebe Frühlingsgrüße
    von Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auja, das kann ich mir vorstellen. Deswegen hab ich auch drauf verzichtet ... schon der Gedanke, alles wieder zusammenfummeln zu müssen, war mein großer Albtraum.

      Löschen
  10. neulich hab ich schon herzhüpfend deine radverwandlung beobachtet und heute muss ich endlich ganz begeistert nach d. rufen: es ist soooo schön und ich möchte es sehn beim nächsten mal;)
    liebst birgit
    ps. vor 12 jahren habe ich mit dieser blütenklebemethode einen kackbraunen sekretär zum mädchenschrank verwandelt - danke also auch für diese erinnerung, denn der schrank hat den vorvorletzten umzug nicht mehr erlebt;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Birgit, das nächste Mal radel ich damit in die Neustadt. Dort passt es am besten hin :-)

      Löschen
  11. Die Verwandlung ist Dir rundum gelungen!
    Kleben geht auch viel besser als pinseln...echt gut.
    Sonnige Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  12. was tür eine tolle idee!!!! so sieht das rad soviel hübscher aus! glg eva

    AntwortenLöschen
  13. Wow- ich bin begeistert! Restlos begeistert!!!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Das ist wirklich ein gelungenes Frühlingsprojekt! Da wird sich jeder freuen, wenn du um die Ecke geradelt kommst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Mein Mann hat gerade in meinen Bildschirm gelinst, als ich dein Rad bewundert habe.
    Sein Kommentar: total cool! Wow, gefällt mir!!
    Meine Meinung
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yase, das hör ich aber gern, denn normalerweise finden sie es ja eher ... ähm ... mädchenhaft.
      Sag ihm einen lieben Gruß, er hat einen guten Geschmack :-)

      Löschen
  16. Eine wahre Fleissarbeit! ;-) Aber ein sooooo tolles Fahrrad sieht man auch kein 2. Mal. Da sei aber froh, dass das Fahrrad dunkelgrün war. Wobei dir bei Lila bestimmt auch was Tolles eingefallen wäre! Ist das auch alles regenfest und lichtecht?? Das wäre nämlich zu schade ...!
    Na dann, blumiges strampeln ...
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob´s lichtecht ist, weiß ich nicht, aber so oft steht es ja nicht in der prallen Sonne. Morgen kommt der Klarlack drüber, dann hält es zumindest das Schlimmste ab.

      Löschen
  17. einfach toll! so ein rad hätt ich auch gern, meins schlummert fast vergessen im keller, soll aber dieses jahr wieder zum einsatz kommen. während der schwangerschaft und dann mit baby hab ichs einfach nicht gebraucht aber im sommer wird der kleine mann 2 und dann will ich mit ihm radeln.
    seit jahren träume ich von einem beach cruiser mit blumen oder flammen. gute idee das eigene rad einfach zu verschönern. ich bin gespannt auf deine lackierungsversuche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh einen Beachcruiser hätt ich auch genommen (war vielleicht sogar der Ansatz für die Blumen), aber da würden mir ein paar Gänge fehlen und gelämdetauglich sind sie ja leider auch nicht besonders. Und ein paar Waldwege muss das Rad schon aushalten.

      Löschen
  18. Wow... ich bin sprachlos! Soviel Arbeit!! Und das Ergebnis ist einfach wundervoll.

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das ist ja der Wahnsinn. Das muss ich mir gleich vormerken für mein olles Rad. Dann finde ich es auch endlich wieder. Irre, wie lange hast du dafür gebraucht? Mann, ist das schööön. Ehrlich. LG Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yna, also 15-20 Stunden Arbeit stecken bis jetzt bestimmt drin und morgen kommen sicher nochmal 2-3 dazu, denn dann will ich es lackieren. Wird ziemlich friemelig, weil ich mit den Kabelage aufpassen muss, aber immerhin ist das Kunstwerk dann ein bisschen geschützt.

      Löschen
  20. wooow das ist ja einfach genial! ein traum!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  21. Wow, das sieht aber toll aus! Was hast du denn dafür eine Folie verwendet? Hach sooo hübsch!
    LG
    Miniheju

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir leider nicht sagen, was es für eine Klebefolie war, ich hab sie vor einiger Zeit geschenkt bekommen.
      Am bestens ist aber sicher Autoklebefolie, denn die wird auch lichtecht sein und Regen wird ihr nichts anhaben. Bei mir muss es die Klarlackschutzschicht tun.

      Löschen
  22. Seeehr cool! Und das hält jetzt richtig sicher und so lange, dass sich die Mühe lohnt? Ich hätte Angst, dass die ganze Pracht sich wieder lösen könnte.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doro, es kommt ja noch eine Lackschutzschicht darüber, dann sollte es gehen.

      Löschen
  23. Ein ganz großes WOW!!!

    ...damit muss man einfach nur noch freudestrahlend radeln, oder?

    Liebe Grüße von Anette

    AntwortenLöschen
  24. Respekt, Frau Noz, RESPEKT!!!
    Ich scheitere meist schon daran, das Ding auch nur zu putzen. :D

    Sei bewundernd gegrüßt,
    Dein Z.

    PS: Ich sollte öfter mal meinen Keller aufräumen. Das ist bestimmt noch Pimpbares oder Pimpendes zu finden. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jajaja, räum mal weiter fleißig auf und falls du mal wieder diverse Folien erobern kannst, schrei ganz laut HIER, ich kann immer welche brauchen. Jetzt mangelt es vorallem an Grün :-)
      Und das Putzen übernehm ich für dich!

      Löschen
  25. so feRtig sieht es noch viel besseR aus.
    wahnsinn.

    AntwortenLöschen
  26. ...ein richtiger Traum...und sowas von Frühling-Sommerhaft...da hat Frau gleich Lust sich raufzusetzen...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  27. Auf so ein schönes Rad würde ich mich vielleicht doch noch mal setzen nach meinem letzten Sturz ( Alternative: in die Mosel fallen oder auf den steinigen Parkplatz ;-)).....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  28. So geduldig wie du das machst, kommen da garantiert Aufträge ins Haus!
    Sieht Klasse aus! Da staunt der Frühling!Fröhliches Radeln wünscht dir kaze

    AntwortenLöschen
  29. wow, ist das schön ! und was für eine Arbeit darin steckt ! Wahnsinn !

    liebe Grüße und viel Spaß beim Radeln
    Inga

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Katja, was für eine Verwandlung... so viel Liebe hast Du hinein gesteckt, ich wünsche Dir an dieser Stelle schonmal, dass es ewig halten möge!!! Ich brauche auch dringend ein neues, aber so viel Geduld werde ich trotz meiner verbliebenen Klebefolienvorräte wohl nicht aufbringen. Schön finde ich auch, dass Du nun persönlich Werbung fährst :-) Sei ganz lieb gegrüßt aus L. Marja

    AntwortenLöschen
  31. wow so cool! Viel Spass beim Radeln! Herzliche Grüsse iRene

    AntwortenLöschen
  32. Ich finde es genial!! Toll bin begeistert :-)
    Das hab ich ja noch nie gesehen suuuper!!!!
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda, ich hoffe, dass du das noch nie gesehen hast, sonst heißt es, ich hab´s kopiert ;-)

      Löschen
  33. der ist einfach einzigartig und großartig zugleich! was für ein geduld du hast! lg und fröhliches radeln, éva

    AntwortenLöschen
  34. wow! toll geworden deine fahrbare blumenwiese. viel spaß beim ausfahren.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  35. Wunderschön...dein Drahtesel...Das Fahrrad wird auffallen wie ein Porsche...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  36. Tja, nun hast du immer eine Frühlingswiese zum Radeln, egal ob's regnet oder stürmt... - sehr, sehr schön geworden und ich gucke ehrfürchtig auf diese Fummelei ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  37. Ich fand ja schon den Anfang vielversprechend, aber das Finale schreit nach einer Zugabe, vielleicht bei meinem Drahtesel? Aber dafür fehlt mir glaub ich die Zeit und die Geduld. Respekt! LG julia

    AntwortenLöschen
  38. fahrende blüten, perfekt :)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  39. Die Idee ist echt ein Hammer!!
    Tolle Umsetzung. Mehr Frühling geht nicht :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  40. Wow, was für eine Arbeit! Aber es sieht soooo toll aus! Sogar mit Logo!!
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Losradeln!
    Hab ein tolles Wochenende! Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  41. Oh, und sogar mit Logo! Ich hätte NIEMALS die Geduld dafür...
    Ganz großes Kino! LG, Annette

    AntwortenLöschen
  42. Perfekt ist es geworden. Und damit dürftest Du dann jetzt bald sehr viele Anfragen für Pimp my Bike bekommen. :-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  43. Wie cool ist denn das bitte? Ne Blumenwiese, die auf jeder Tour dabei ist - einfach wunderbar!
    LG
    Christiane

    AntwortenLöschen
  44. Wuuuaaah! Wie genial ist das denn, bitteschön? Grandios! Ich bin restlos begeistert!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  45. Ich hab heute überlegt, wie ich mein rostiges Rad verschönern könnte. Auseinanderbauen hab ich auch ganz schnell ausgeschlossen ;-).
    Ich freu mich, dass ich Dein wunderschönes Rad genau heute gesehen habe - vielleicht kann ich den Rost auch mit Folie verstecken.
    Dein Rad ist wirklich ein wunder-, wunderschönes Traumstück geworden!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)