26.08.2013

My Monday Mhhhhhh #37


Manchmal bleibt einfach keine Zeit für stundenlang darauf zu warten, dass die zusammengerührten Bestandteile eines Teiges in Breite und Höhe zunehmen. Da muss es einfach schneller gehen. Die Variante einer Pizza klappt mit Blätterteig. Die einzelnen Stücken auf´s Backpapier drapieren, mit Tomatenmark bestreichen ...






und jede nach Vorlieben belegen. Da tummeln sich Ananas mit Putenscheiben neben hauchdünnen knoblauchbeölten Auberginen und decken sich allesamt mit einem zarten Gouda zu. Fein, sehr fein.
Dem kleinen Edelgourmet des Hauses allerdings war´s zu blätterteigig, die restliche Besatzung hat es wohlwollend verspeist.



Und bei euch so?

Kommentare:

  1. einen solchen hatten wir mit brokkolikartottenkäse befüllt und zusammengerollt — in deiner variante durchaus ausprobierenswert, ein flachstrudel sozusagen :)
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. hieR schmeckt blätteRteig geRn in täschchen- wie taRtefoRm. als pizza noch nie pRobieRt, doch sicheRlich bald auspRobieRt.

    einen guten wochenstaRt. liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Gestern erst hat sich unser Großer mal wieder eine Pizza gewünscht. Das wäre doch eine Gelegenheit deine Idee auszuprobieren :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. Pizza kommt auch bei uns immer gut an... mit Blätterteig hab ich 's noch nie probiert...
    Liebe Mhhh - Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    mmh, ich habe ja gerade erst Hefeteig für mich neuentdeckt, aber wenn es schnell gehen muss ist Blätterteig natürlich praktisch. Und eine Packung harrt noch in meiner TK-Truhe aus. Mal sehen, was ich damit anstelle.

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  6. sehr fein! sieht das aus bei dir!
    pizza geht einfach immer!!!
    liebe grüsse,y

    AntwortenLöschen
  7. Also Blätterteig und Hefeteig habe ich eigentlich immer im Kühlschrank. Irgendwas lässt sich da immer auf die Schnelle zaubern,- egal ob herzhaft oder süß.
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  8. Meine liebste Blätterteigvariante ist jene, die falsch herum in den Ofen kommt. Darunter verstecke man Pflaumen, Äpfel, sonstiges im karamellisierten Zustand (warum nicht auch den Pizzabelag), obenauf den Blätterteig und backen. Hernach wird die Schweinerei gestürzt und schmeckt großartigst. Nur sieht sie selten auch großartigst aus. Und da ich in Sachen Foodfotos sowieso ziemlich unzufrieden bin, gibts heute auch kein Rezept von mir. Dabei hätte ich noch so viele. Ich warte auf den Herbst, das Blätterfallen und das damit in die Küche zurückkehrende Tageslicht. Liebste Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrje, dir verdunkelt der Sommer die Küche, das ist nicht so fein. Bei uns zaubert die Sonne meist schönste Abendschattenspiele. Feion, sehr fein. Anonsten auch nicht weiter Foodfotoverdächtig, was ich heute hingelegt habe ... egal, der gute Wille zählt :-)

      Löschen
    2. Foodfotoverdächtig - nee, das schaff ich nicht..., aber dafür, dass es schmeckt, kann ich mich verbürgen ;-)

      Löschen
  9. pizza ist ja nicht so meins aber der göttergatte liiiiiiiiebt pizza in allen variationen und so wird dein lecker-schmecker-schnell-rezept hier sicher bei gelegenheit mal ausprobiert.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  10. (M)eine Blätterteigfüllvariante: die üblichen 10 x 10 cm Quadrate auf doppelte Größe oder noch dünner ausrollen, halbieren, mit 2 Teelöffeln diverser Mischungen von z. B. Schinken und Käse, Roquefort und Birne, Gehacktem und Tomate oder noch anderen Variationen füllen, zu Röllchen schließen, mit Wasser bestreichen und bei Mittelhitze backen, heiß oder kalt servieren: Empanadas, argentinische "Vorspeisen", gelernt daselbst vor bald 10 Jahren. Hm, könnte ich mal wieder machen... Lieben Gruß, Rezept kommt noch irgendwann heute, nach ausführlichem Vergnügen (Frauenfrühstück) nu erst mal bissel Pflicht...) Ghislana

    AntwortenLöschen
  11. Das klingt nach schnell und lecker und wäre damit absolut meins. Wird bei Gelegenheit ausprobiert.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin riesen Fan der Blätterteig Pizza. Die schmeckt super lecker und ist schnell zubereitet. Seit dem ich mal einen Beitrag im TV darüber gesehen hab, gibt es die bei uns fast alle 2 Wochen. (Link) Die Variante mit knoblauchbeölten Auberginen muss ich unbedingt mal nachkochen. Die sieht zum anbeißen aus.
    LG
    Merve

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)