28.08.2013

Sonnenscheinspiegelungen


Seit der kleine Mann nun in eine neue Schule geht, habe ich morgens Zeit für einen gemütlichen Spaziergang ins Seminar. Eine große Brücke überspannt die zahlreichen Gleise zum Bahnhof, lädt zum kurzen Verweilen ein, wenn die Sonne durch die Wolken lugt und das Geländer jener Überbrückung feinste Bilder auf den Betonboden zeichnet.



Ich bin ein großer Fan von Schattenspielereien, mag es, wenn die Sonne ein Abbild dessen, was sie hell erleuchtet, in dunklen Bildern auf den Boden malt.
Und ich mag es noch mehr, daraus Schattenbilder zu schaffen, die ihre ganz eigene Magie haben.



Zu sehen, was sich entwickeln kann, wenn ich drehe, spiegle und etwas ganz Eigenes wachsen lasse, das ohne die anderen Bilder eine völlig neue Aussage bekommt, ist immer wieder faszinierend.



Wie schön wäre es, dieses Muster als Fußbodenfliese oder gar in Holz betreten zu können. Oder auf Stoff gedruckt auf dem Bett platzieren, Kissen zum Hineinkuscheln, Taschen, die man spazieren tragen kann, Teppiche, die in diesem Muster gewebt werden ....
Hach.

Und weil es dafür so unendlich viele Träumereien gibt, schicke ich diese Mustersammlung heute wieder zu Michaela rüber.


Kommentare:

  1. Liebe Katja, schön... - ich liebe Schattenspiele(reien)... Übrigens trotz aller Computerei kann man das Muster sogar noch als "gewebt" durchgehen lassen, hat trotz Beton und allein so digital tatsächlich schon Stoffcharakter bekommen. Wundersame Metamorphose hast du da gezaubert..., wenn das mal bei dem "Zuviel" an Beton draußen auch so ginge... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. alleRschönste schattenveRmusteRungen.
    bin ganz begeisteRt. und tRäume deinen tRäumeReien mit ....
    gutes duRchhalten und liebe gRüße. käthe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe es, wenn Menschen mit offenen Augen durch ihre Umwelt gehen! Was aus einem "einfachen" Schattenspiel auf einem Betonboden dann noch alles werden kann...KLASSE!!!

    Liebe Grüsse, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich ein fantastisches Muster mit genau den richtigen Farben! Ich liebe auch Schattnespiele, ab Liebsten noch gepaart mit Spiegelungen, mehrere Ebenen tief, das geht wunderbar in der S-Bahn am frühen Abend. Da schlummert sogar noch ein Fotoprojekt herum, was ich mal fertig stellen wollte...
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  5. MERCI!
    schön eingefangen - diese schattenspiegelungen!
    bin auf die bilder von deinem nächsten gemütlichen morgen spaziergang gespannt!
    liebe grüsse,y

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    klasse Fotospielereien.
    Würde mir auch sehr gut auf dem Boden gefallen (als Teppich o.ä.).

    Wünsche dir einen schönen Tag,
    Simone

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Schattenmuster. Tolle Fotos!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  8. licht und schatten als grafiker auf feinster betonstruktur, so schön zusammengespielt, liebe katja, ich bin begeistert.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Mit einiger urlaubsbedingter Verspätung bin ich verzückt von deinen Schattenmustern, das großartige ist, aus nichts so was tolles zu machen, und einfach hinzugucken, wunderbar! Liebe Grüße von Michaela und Herzlichen DANK

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)