30.10.2013

Herbstkunterbunt geht´s weiter.


Herbstlich schön kommt die Wochenmitte daher - wird der zweite Teil hoffentlich bleiben.
Mit der letztwöchentlichen Schneeschieberaktion vom Großen und der feinen Idee von Dani, die bestehende Jahreszeit auf besondere Art und Weise festzuhalten, trafen sich zwei Momente, die sehr gefielen und verewigt werden wollten.

Zurechtgeschnippelt hüpften die Blätter ins Notizbuch, wurden dort gepresst und anschließend lackiert.




Die Kreisrundvarianten wanderten in Photoshop und durften Teil des Mustermittwochs bei Michaela werden. Und weil rund zu rund so gut passt, fügte sich in dieses kleine Kärtchen ein bisschen Brailleschrift ein.
Schön wäre ein Druck in Brailleschrift UND der Haptik echter Blätter.




Für alle Herbstkinder gibt´s natürlich auch die Geschenkpapiervariante.
Wäre es nicht so furchtbar viel Arbeit, würde ich mir diese glattweg als Quilt nähen. 






Was sich sonst noch mit den Blättern anfangen lässt und wie man den Kindern ein bisschen eigene Kindheit mit auf den Weg geben kann, das zeige ich euch am Freitag. Denn da wird in Zukunft bei mir Kinderzeit sein, werden sich Bastelprojekte, Unternehmungen für draußen, Spiele und was auch immer einfinden - Zeit für und mit Kindern (weil sie so furchtbar schnell groß werden). Vielleicht habt ihr dafür auch die ein oder andere Idee - dann seid ihr herzlichst eingeladen, sie zu verlinken.

Genießt die Zeit!

Kommentare:

  1. Oh, wie wunderbar herbstlich, Blätter aus Blättern mag ich sehr und die Kreise sind genial! Allerliebsten Dank, deine Muster sind die besten!
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. ich bin begeistert von deinen mustern und mag ganz besonders das kärtchen mit brailleschrift. ja, haptik wäre genial!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  3. Wunder- wunderschön sind diese Farben und Muster, ich bin hin und weg!!!
    Liebe herbstliche und vorallem sonnige Grüsse sendet dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,

    soooo schön.Deine Ideen sind immer wieder inspirierend.

    Ja, heuer mußte bei mir ne farbliche Veränderung her.
    Bei mir mehr rot und am Haus mehr grün ;-).Danke für deine gedanken dazu,ich hab beim lesen derselben gemerkt wie selbstverständlich man doch das alles hinnimmt.
    Schau jetzt mit neuen Augen drauf.

    Liebe Grüße und ein Gesundungspuster

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ohmeingott sieht das wieder toll aus! Ich bin mir nicht sicher, WAS Du da genau machst, dass bei mir immer so ein - hmmm - Sehnsuchts-will-auch-will-haben-will-sowas-auch-können-will-mich-reinwerfen-Gefühl bei Deinen Sachen hervorgerufen wird, vermutlich verzauberst Du irgendwas mit einem geheimen Zauberstab. Jedenfalls finde ich nicht nur die Idee toll sondern die ganzen Farben und das Drumherum mal wieder - hach!
    LG /inka

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön Dein "HERBST" Blätter und Punkte, Farbe und Muster gefallen mir sehr! ...und die Brailleschrift ist mir am Wochenende schon mal begegnet im "Dialogmuseum" in Frankfurt am Main
    http://dialogmuseum.de/
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  7. Sooo toll! Und deinen neuen Header liebe ich ganz besonders!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. manchmal glaub ich an Gedankenübertragung..., meine aktuellen "analogen" (herbst)jahreszeitenbrief-collagen zieren auch ein "Finish" aus Herbstblättern.... Lustig, wenn in zwei Köpfen Ähnliches heranreift, inspiriert von diesem unglaublichen Herbst... Lieben Gruß, und ich glaube fast, dir geht's wieder besser ;-) Gh

    AntwortenLöschen
  9. so fein - so schön - so herbstlich - so musterfroh!
    liebe grüsse zu dir!

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das sind wirklich total schöne Muster! Ich mag die Struktur, die beibehalten wird.

    Viele und liebe Grüße!
    myriam.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)