28.11.2013

10 gute Gründe, warum es sich lohnt, gesenkten Hauptes durch´s Leben zu gehen.


Wer meine Leidenschaft für feinste Himmelsgucker kennt, der weiß, dass ich oft und gern über den Tellerrand hinausblicke und erhobenen Hauptes durch´s Leben laufe.

Heute aber zeige ich euch zehn Gründe, wegen derer es sich auf jeden Fall lohnt, den Blick nach unten schweifen zu lassen:

Man entdeckt, dass man mit all seiner Fröhlichkeit im Leben nicht allein ist.

Von überall her lassen sich wunderbare Muster für Michaelas Mustermittwoch heimtragen.

Es schauen einem Bärenaugen entgegen, in die man sich augenblicklich verlieben muss.

Auf Bällen tanzende Zirkusmäuse jonglieren Popcorn herum.

Man kann auf einem Stein am See sitzende Damen beobachten.

Oder sich an schönsten Engelsgesichtern erfreuen.

Es gibt überdimensional große Spatzen, die mit einem Elefanten schwatzen.

Und für alle Fuchsliebhaber gut getarnte Polarfüchse.

Das ganze Universum der Milchstraße liegt einem zu Füßen.

Und als krönenden Abschluss bekommt man das Meer dazu geschenkt.


Na, hab ich zu viel versprochen?

Wozu diese Aufnahmen noch gut sein werden, zeige ich euch demnächst.

Kommentare:

  1. hach, einen schönen blick hast du - egal, in welche richtung! :)
    herzliche grüße
    die frau s.

    AntwortenLöschen
  2. Aaahh, wie klasse, deine grauen Bilder sind gerade ganz bunt geworden!!
    Danke für diese nette Erheiterung am Morgen und dir auch viel Freude mit dem gegossenen "Deko-Betong"!
    Liebe Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. berauschend!!!
    wundersam wunderschön!!!
    die kleinen unscheinbaren dinge!
    hab dank dafür!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  4. sehr schön. ein blick für das schöne im alltäglichen.
    liebe grüsse
    hey|dru

    AntwortenLöschen
  5. na dann, fortan gesenkten hauptes.

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ganz toll gesehen - Danke fürs Zeigen.

    LG
    annette

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die fantasieanregenden Fotos!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Die Dame auf dem Stein und der Polarfuchs gefallen mir besonders gut. Ein gutes Auge hast Du.

    Im Adventskalender befindet sich natürlich etwas Schnäkkram, Bastelzutaten und dann all die Kleinigkeiten, die mir das Jahr über so in die Hände gefallen und extra dafür gesammelt worden sind. Bücher aus dem Recyclinghof, Stifte die er sowieso für die Schule braucht, ein kleiner Kalender, Notizhefte und Blöcke (günstige Ikea Papeterie), Gutscheine, Klebestift, Pinnadeln, Magnete (selbergemacht). Dieses Jahr sorgt die Restfamilie für die Finanzierung der Weihnachtsgeschenke, also fällt die Füllung des Kalenders dieses Jahr üppiger aus als sonst.

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  9. WOW, das sind so schöne Fotos und ein ganz wunderbarer Beitrag......Du hast genau hingeschaut und das was Du gesehen hast mit uns geteilt - ganz toll !
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  10. … und ausserdem sieht man auch noch wo man hintritt!
    liebe Grüsse, ich bin gespannt was da noch kommt!

    AntwortenLöschen
  11. Das hat mir wirklich ein Lächeln auf die Lippen gezeichnet - insbesondere das Bärengesicht!
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Tolle Grund-ierblicke...bin schon gespannt !
    ♥Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Bilder! Ich finde deinen Blick für Dinge die viele (wie auch ich) nicht sehen ganz toll!!!
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  14. Dein fotografisches Auge und deine überbordende Kreativität lassen mich jedes Mal wieder staunen. Danke :)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Unglaublich, was Du alles entdeckt hast! Ein schöner Beitrag zum Thema...

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön! Ich finde es immer wieder spannend, in Mustern und Texturen Dinge zu entdecken. Deine Fotos sind wieder mal ganz toll geworden!
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  17. ganz, ganz toll gesehen und in geschichtchen verpackt, große abendfreude! lieben gruß ghislana

    AntwortenLöschen
  18. Unglaublich was dein Auge alles sieht und die Fantasie daraus macht....
    Liebe Grüße Kebo

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie wundervoll!
    Ich mache das auch zu gern, Gesichter und Figuren in allem entdecken.
    Wirklich fantastisch eingefangen.
    herzliche Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  20. Echt unglaublich! Vielen dank für deinen Blick nach unten!
    LG aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)