07.12.2013

Auf.gang


Nachdem sich der Himmel im November meist in schwerem Grau zeigte, was durchaus seinen Reiz haben kann, scheint sich nun alles Mühe zu geben, die dunklen Stunden vergessen machen zu wollen. Und dennoch machen es sich hier alle drinnen gemütlich.
Neben Plätzchen und Spieleabenden, gibt es feine Weihnachtsstubenvorbereitungen und natürlich jede Menge Lichterzauber.

Selbst die Kater sind vorweihnachtlich entspannt. Platz ist in der kleinsten Hütte, sag ich immer.


Umso mehr lässt sich morgens der Ausblick genießen.Winterhimmelsschön pur.


Es bestätigt sich wieder, was ich neulich über die Baumzeit im Herbstwinter schrieb: Sie haben eine ganz besondere Magie, wenn sie, blätterlos, wie feinste Scherenschnitte in den Himmel ragen.


In dieser Art gezeichnet, schicke ich sie liebend gern zu Katjas In Heaven-Serie und wünsche euch allen einen feinen zweiten Advent.

Kommentare:

  1. Ein weiter Himmel, ohne Bergbegrenzung, hat durchaus seine Reize! Wunderschön wieder....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür gibt´s leider Häuserbegrenzungen :-)

      Löschen
  2. Gerade heute morgen habe ich auch so einen wunderschönen Sonnenaufgang geknipst. Ich mag die Himmelsfarben im Herbst/Winter total gerne. Und dass sich die Katzen immer der kleinste Platz suchen kenne ich auch nur zu gut ;-)
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir Alizeti

    AntwortenLöschen
  3. mag sein, solcher war heuer auch hier, aber ich hab geschlafen, nachgeholt aus den sturmnächten..., lieben gruß zu euch ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Himmel, sogar mit Vögeln, toll!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Diese Baumgesten vor Himmelsmagie finde ich auch immer bezaubernd. Und deinen Kater sowieso.
    Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  6. Dieser pinke Streifen quer über den Horizont ist grandios - die einzige Form, wie ich der Barbie-Farbe etwas abgewinnen kann.
    Unser kleiner She-Conan saß gestern im grünen Glasballon... leider war ich zu langsam mit der Kamera. ;-)

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön der Himmel .... aber auch wunderschön dieser edle Kater!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  8. eine kiste voller kater, nur noch eine schleife dran und darf unter den weihnachtsbaum platz nehmen.
    und was für ein schöner rosa-roter blick in den zweiten advent! lg, éva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Griesgram will aber keiner freiwillig geschenkt bekommen :-) Wir haben ihn damals ohne Schleife als Secondhandkater geholt und trotz seiner Eigenwilligkeit lieben gelernt und leben mit seinen Macken, so wie er mit unseren leben muss :-)

      Löschen
    2. Wir haben auch so eine Diva hier...wir müssen aufpassen, dass wir nicht irgendwann anfangen, vor ihr zu knicksen...;-) Die beiden wären eine hübsches Paar...LG Lotta.

      Löschen
  9. Die Bäume sind zauberhaft schön bei diesem klaren Abendhimmel.

    AntwortenLöschen
  10. Mein Herz hüpft beim letzten Bild gleich viel höher - tolles Bild :-)
    Viele Grüße, Josi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)