03.01.2014

Die sieben Freiheitssegler - Versteigerung #1


Ich hoffe, ihr seid alle gut im neuen Jahr gelandet, voller Freude und mit vielen großartigen Glücksmomenten.

Das meine startete superschön, mit liebem Besuch und anschließend - als ich die liebe Familie Werkeltagebuch verabschieden musste - mit dem obligatorischen Neujahrsbrunch mit meinen Eltern. Am Nachmittag kehrten der kleine und große Monsieur zurück und alles war bis dahin perfekt. Den Rest lasse ich weg, denn so sollte das Jahr nicht starten. Ich bin immer noch ein wenig im Ferienmodus und lebe lieber offline.

Und dennoch gehen heute die ersten Freiheitssegler auf die Reise ins Blog.

Die sieben Freiheitssegler sind ein Kunstprojekt, mit dem ich ein Jahr lang den Verein Helenes Helfer e.V. finanziell unterstützen möchte. Wie es zu diesem Gedanken und somit zu dieser Aktion kam, könnt ihr in meinem Weihnachtspost nachlesen.

Nach langer, reiflicher Überlegung und einigen Gesprächen mit Nichtinvolvierten wird sich dieses Projekt allwöchentlich freitags hier einfinden. Anders als bisher geplant wird es ab nächster Woche je ein Mobile zu ersteigern geben, das in seiner Ausführung edler als das meine daherkommen soll. Ein echtes kleines Kunstwerk also.

Eine Woche lang habt ihr dann die Möglichkeit, eure Preisvorstellungen in den Kommentaren zu platzieren und somit den Verein Helenes Helfer e.V. zu unterstützen. Wenn ihr anonym an der Aktion teilnehmt, denkt bitte daran, eine gültige E-Mailadresse zu hinterlassen, damit ich euch nach Ablauf der Woche benachrichtigen kann. Der/Die GewinnerIn wird am darauffolgenden Freitag von mir bekanntgegeben und angeschrieben, um den Versand und die Spendenzahlung abzuwickeln.

Heute gibt es drei Mobiles, noch in der einfachen Ausführung, als Startprojekt, weil aller guten Dinge drei sind. Der Startpreis liegt bei 5 Euronen.

Diese Auktion läuft bis Donnerstag, 9.Januar 2014, 24.00 Uhr!  

Am Freitag, den 10.Januar 2014, gebe ich dann bekannt, wer die Mobiles ersteigert hat.

Nr. 1



Nr. 2


Nr.3


Wie könnt ihr die Aktion unterstützen?

Indem ihr den Button mitnehmt und auf eurem Blog hierher verlinkt.
Indem ihr es weitertragt in die Herzen der anderen Menschen, online wie offline.
Indem ihr vielleicht selbst ein Mobile bastelt, das ihr dem Projekt zuführt.
Indem ihr Porto spendet.
Indem ihr euch hoffentlich in eines der kleinen Freiheitsseglermobilés verliebt und selbst eines erwerbt.

Lasst uns gemeinsam ein Jahr lang für mehr Menschlichkeit einstehen, wo Behörden und Krankenkassen entsagen.

Auf diesem Weg wünsche ich euch von ganzem Herzen alles Gute für´s Jahr 2014!

Kommentare:

  1. Erstmal, auch dir/euch ein ganz tolles, neues Jahr!
    Die Aktion und deine Beteiligung daran finde ich bewundernswert! Ich bin auf jeden Fall dabei! ;)
    Wenn ich es richtig verstanden habe, stehen diese drei jetzt auch schon zur Verlosung, richtig? Dann biete ich jetzt einfach mal 6€ für das erste bezaubernde Mobile!

    email: frechwildwundersam@gmail.com

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. eine sehr schöne und unterstützenswerte aktion! ich habe vor 2 wochen an helenes helfer gespendet (nachdem ich auf okkas blog davon gelesen habe). freue mich schon auf die edlen freiheitssegler die da noch kommen und wünsche dir alles gute fürs neue jahr!
    liebe grüße, wiebke

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderschöne Idee. Und auch die Mobilés sind ein Traum. Ich werde sicher versuchen eines zu ergattern :). Und verlinkt bist du auch worden. Falls du dann noch so einen Sammelbegriff machen würdest, wär das noch besser zum verlinken. Oder was meinst du?

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe dich schonmal verlinkt, jetzt warte ich nur noch auf ein gemischtes Mobilé.
    Mein Traum: blau, türkis, grün, 1xgold
    Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,
    ich habe dich natürlich auch verlinkt und würde für das zweite Mobile mit den Grüntönen gerne 10€ spenden.
    Natürlich bin ich auch noch auf die edleren Ausführungen gespannt, aber ich finde diese "einfachen" Freiheitssegler auch schon richtig schön.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich fürchte, bei vielen ist noch nicht so ganz angekommen, dass das hier eine Versteigerung sein soll. Etwas irreführend ist dabei vielleicht auch das Angebot von drei Objekten gleichzeitig.
    Wenn ich Katja richtig verstanden habe, läuft die Bietefrist bis Donnerstag Abend (erbitte Bestätigung und Angabe einer genauen Deadline!).
    Und um es schon mal bissl spannender zu machen (NICHT um daslebenfindetheutestatt zu ärgern!) biete ich für das zweite, grüntönige Mobile 12 € - natürlich in der Hoffnung, noch möglichst oft überboten zu werden. :)

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt 13€ von mir für das zweite, grüntönige Mobile!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  9. ich habe bei okka davon gelesen und spenden von mir kommen definitiv; auf mehreren wegen werden sie das tun. deine freiheitssegler gefallen mir sehr — aber jetzt hast du mich so neugierig gemacht auf die edlere ausführung!

    AntwortenLöschen
  10. liebe katja,
    auch auf die edlere variante gespannt, biete ich trotzdem heute schon für das erste mobile 12 € zuzüglich porto!
    und ja - weitertragen in die herzen!
    dank auch dir!
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine tolle Idee, Helenes Helfer e.V. zu unterstützen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab' direkt mal den Banner auf meinen Blog mitgenommen :).

      Löschen
  12. Ich biete 6 € plus Porto für das türkis-blaue Mobile!
    Und fein dass du das mit dem baner geschafft hast! Lg kaze

    AntwortenLöschen
  13. Ganz tolle Aktion. Ich biete 40 Euro für das Mobile Nummer 2.
    Janebynexus@gmx.de

    AntwortenLöschen
  14. Liebste Katja,
    gerade lese ich die Kommentare zu Deiner großartigen Aktion (der Superlativ dazu müßte eigentlich erst erfunden werden) und freu mir ein Bein ab, wie gut es anläuft und wie die Hilfsbereitschaft auch so kurz nach Weihnachten noch blüht. Wie wunderbar.
    Sei feste gedrückt von Nina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja,

    eine so feine Aktion, die hoffentlich über das Jahr verteilt noch viele, viele Anhänger findet...! Ich hoffe, ich habe nichts überlesen und biete 15€ für Nummer 1. Liebsten Gruß, Marja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja,
    bezaubernd deine Mobiles. Ich biete auf Nummer 3: 10 EUR
    Vielleicht könntest du die Auktion ja auf ebay durchführen, dann wäre es einfacher zu händeln mit Porto und Überweisung (könnte also direkt an Helenes Helfer gehen, so wie du es wolltest und du siehst, wann gezahlt wurde und dann können die Freiheitssegler auf den Weg gehen).

    Ein frohes Neues Jahr für dich und deine Familie!

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  17. ich bin durch Dania hier gelandet. Wundervoll, dass es Menschen wie euch gibt, die helfen - und zeitgleich mit so schönen Dingen anderen das helfen ganz einfach machen.
    Ich selbst bin Mama von einem entzückenden (schwerbehinderten) Jungen. Und ich kann aus Erfahrung sagen: ja, eine finanzielle Unterstützung kann irrsinnig hilfreich sein. Was mich dann so nebenbei noch mehr berührt ist allerdings diese Solidarität die durchs Helfen entsteht. Die Toleranz die man spürt dabei.
    Und weil ich mich jetzt wirklich verguckt hab in dieses erste (schwarz/kupferne) Mobile und das so perfekt in unser Schlafzimmer passen würde (mein einziger echter Rückzugsort) würd ich gerne mitbieten - 25 Euro (Porto natürlich extra).

    Und zeitgleich wünsche ich dir - und vor allem den Helenes Helfer Verein ganz, ganz viele Mitbieter.
    herzlich,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katja,
      ganz tolle Idee! Das erste Mobile finde ich auch ganz toll, möchte Niklas nach diesem schönen Kommentar aber nicht überbieten. Würdest Du noch so eines machen, ich biete dann hiermit verbindlich ebenfalls 25,- € und übernehme das Porto! Das wäre klasse.
      Auf die edlen Varianten bin ich auch gespannt und werde dort bestimmt nochmal mitbieten als Geschenk für Freunde, die gerne segeln.
      Mein Benefiz-Projekt für Helenes Helfer habe ich gestern kurzentschlossen ins Leben gerufen :-) So ein Button, um es bekannter zu machen, ist eine tolle Sache, aber da muss ich mich mal hinsetzen und grübeln, da bin ich nicht so fit.
      Hattest Du Kontakt mit Helenes Helfer e.V. und wissen die Bescheid? Ich habe sie nämlich erst heute angeschrieben, bin gespannt, was sie davon halten.
      Gerne per mail an limeslounge(ät)t-online.de
      Ganz liebe Grüße viel Erfolg beim Fließenlassen!!! Petra

      Löschen
    2. Petra, nur zu! ist doch für einen guten Zweck :)
      und das Jahr hält noch einige Mobile bereit..... sicher auch für mich

      Löschen
  18. ich bin begeistert und teile den link gerne ein jahr lang auf meinem blog! liebe grüße aus hamburg! anja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)