10.01.2014

Die sieben Freiheitssegler #2

 

Ein Projekt zugunsten von Helenes Helfer e.V.



Ihr seid GROßARTIG!!!

Danke, dass ihr dieser Aktion schon beim ersten Anlauf einen solch wunderbaren Aufschwung gegeben habt. Ich bin mehr als erfreut ud hoffe, dass wir es schaffen, über das gesamte Jahr Marisas verein zu ünterstützen!

Die Mobiles wurden wie folgt ersteigert:

Nr. 1 - Niklas (25,00 Euro)
Nr. 2 - Janine Charlotte Böttcher (40,00 Euro)
Nr. 3 - Mama³ (10,00 Euro)

Somit können wir insgesamt 75 Euro auf der Haben-Seite von Helenes Helfer e.V. verbuchen.

Ich danke euch sehr!

Mit Marisa habe ich besprochen, dass die einfachste und beste Art die Abwicklung über den Spendebutton ist. Von daher bitte ich euch, den Ersteigerungsbetrag direkt darüber an Helenes Helfer e.V. zu überweisen. Das Porto übernehme ich, als eigenen Beitrag zum Projekt, damit die Beträge wirklich ohne Abzüge dem Verein zugute kommen.


Mobile Nr. 4

In meiner neuesten Variante von Freiheit entschweben wir in den Himmel und schicken ein Stück Carwitzer Seenlandschaft auf die Reise. Radelt man dort nämlich am Schmalen Luzin entlang bis zum Hullerbusch, so taucht man ein in einen glasklaren See, dessen Schönheit so anmutig daherkommt, dass ich mich heute noch ärgere, dass ich justament auf diese Reise keine Kamera mitgenommen habe. Das Wasser ist so klar, dass man in weiten Teilen bis auf den Grund schauen kann. Und es finden sich Farbspiele, die so sehr verzaubern, dass man sich wie in einem Märchenland fühlt. Sollte ich in den nächsten Jahren doch nochmal dort verweilen, so schicke ich euch die Bilder hinterher. Momentan stehen die Chancen eher schlecht, denn die Jungs wollen lieber wieder nach Storkow.

Und so stelle ich also Mobile Nr. 4 zur Ersteigerung frei:

Material: Furnier des afrikanischen Padouk Tree, Zeichenkarton grau, Acrylfarbe eigens gemischt, Acryllack matt (er glänzt auf den Bildern nur ein wenig durch die Beleuchtung!), Nylonfaden

Die Wolke ist ca. 14 cm breit und das Mobile 25 hoch, die einzelnen Schiffchen ca. 3 cm lang und 1,5 cm breit.




Eure Gebote könnt ihr in den Kommentaren unter diesem Post ab heute bis einschließlich Donnerstag, 16.01.2014, 24 Uhr abgeben, sofern ihr über 18 Jahre alt seid oder die schriftliche Erlaubnis eurer Eltern habt und in der EU wohnt. Anonyme Mitbieter hinterlassen bitte einen eindeutigen Namen und eine gültige Emailadresse.
Sollte jemand anonym mitbieten wollen, dann schreibt bitte eine E-Mail an mich (noz-ät-gmx.de).
Die abgegebenen Gebote sehe ich als verbindlich an.

Am kommenden Freitag gebe ich den Erlös und die Gewinner bekannt.

Schaut auch mal bei Dania vorbei, denn bei ihr läuft die Versteigerung des ersten 101 Monster Wegsperrbuches, dessen Erlös ebenfalls Helenes Helfer zugute kommt.


Kommentare:

  1. katja! das ist so wunderhübsch! ich lege los mit € 15.

    AntwortenLöschen
  2. Deine Idee ist so schön.....
    Leider wohne ich in der Schweiz
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,

    ich freu mich so über mein ersteigertes Mobile.
    Habe gespendet :-)

    Liebe Grüße
    Stephi

    AntwortenLöschen
  4. Goldig, die Freiheitssegler ;-), wünsche dir viele Bieter! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  5. liebe katja,
    so fein ist es geworden, das neue "styling" - 25 € plus versand extra biete ich.
    alles liebe
    dania

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    ich habe Deine Freiheitssegler bei mir verlinkt, ich denke, das ist ok, oder?!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)