14.02.2015

himmels°star


Die Voraussagen für glasklaren Himmel sind gleichzeitig die Ankündigung eines grandiosen Sonnenunterganges. Was im Umkehrschluss bedeutet, auf den Hundespaziergang nicht nur sämtliches Zubehör für das Hübschmadamchen mitzunehmen, sondern auch die Kamera.
Nicht umsonst diesmal, ganz und gar nicht.
Im Gegenteil.
Der Abgang des Tages ist wie ein gutschmeckender Wein.


Der kleine alte Mann, den ich auf dem Hinweg treffe, erklärt mir, dass er jetzt auf die Stare und Wacholderdrosseln warte. Jetzt, da sich am Himmel ein wahres Zauberspiel entpuppt, steht er ebenso wie ich gebannt unter der abendlichen Himmelkuppel:
Die zurückkehrenden Stare liefern uns eine atemberaubende Flugshow.









Erstaunlicherweise lassen sie sich von einem Vogel anführen, der wesentlich größer ist als sie selbst. Ein derartiges Schauspiel habe ich noch nie zuvor gesehen und kann mir darauf keinen Reim machen.
Kennt irgendjemand von euch ein solches Verhalten?

Eine grandiose Kulisse jedenfalls dieser Abendhimmel.

Kommentare:

  1. Wunderschön! Solche Vogelschwärme würde ich gerne einmal sehen... Ja, Hundespaziergänge bringen einen schon manches Mal genau zur richtigen Zeit in die Natur hinaus! Dass die Vögel teilweise schon zurückkehren, erstaunt mich etwas, da hier noch ziemlich tiefer Winter herrscht... Aber bestimmt wissen / fühlen sie es besser als ich ;-) Liebe Grüsse, Miuh

    AntwortenLöschen
  2. Das Foto vom Abendhimmel finde ich schon toll, aber die Aufnahmen der *Flugshow* sind einfach großartig!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. das mit dem großen vogel hat mich jetzt auch etwas verwundert! aber sieht toll aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Staren!! Ich warte hier noch lange, es liegt noch übet 20cm Schnee....
    Wegen dem Anführen versuche ich mich schlau zu machen :)
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbare Bilder!
    Der Flug der Stare gehört mit zum Schönsten, was wir im Frühjahr und Herbst an der Nordsee bewundern können - wie sie wolkengleich und sich immer verändernd durcheinander weben!
    Der Anführer könnte auch ein Störenfried oder Jäger sein? Oder sah es danach gar nicht aus?
    Liebe Grüße von Lena

    AntwortenLöschen
  6. Was für grandiose Schwarmfotos!!! Kann es sein, dass das kein Star war, der angeführt hat, sondern ein Raubvogel, der darauf wartete anzugreifen?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wow diese Bilder sind ja der Wahnsinn!! Solch ein Schauspiel am Himmel beobachtet man auch nicht oft,toll dass du es erlebt hast :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  8. Die Bilder sind wirklich toll - da weiß man wieder, warum man so gerne mit dem Hund spazieren geht…;-). Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe leider auch keine Ahnung, warum der Große zum Anführer (nicht wartender Angreifer?) wurde, aber den Schwarm hast du toll eingefangen! Zu meiner Studienzeit gab es eine derartige Flugshow über dem Hinterhof - ein gigantisches Schauspiel! Der Schwarm war zeitweise aus dem Blickfeld verschwunden und kam dann und wann quasi über die Regenrinne in den Hof gefallen...

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wow, wirklich tolle und einzigartige Bilder hast du da gemacht. Vielleicht sollten wir uns doch noch einmal einen Hund zulegen um noch öfter rausgehen zu müssen als wir es eh schon tun.
    Faszinierend finde ich es auch mit dem großen Vogel vorab und würde zu gern wissen worum es dabei geht!

    AntwortenLöschen
  11. So tolle Bilder! Im Moment sieht man ja öfter zurückkehrende Vögel, aber noch nie hatte ich dann nen Fotoapparat dabei...

    AntwortenLöschen
  12. Find ich auch komisch. Denn Stare haben in dem Sinn keinen Anführer, sondern oriertieren sich nur an ihren Nachbarn im Schwarm. Sind aber auf jeden Fall ganz tolle Fotos!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  13. Ja, toll! Ich hab vor ein paar Tagen auch so einen Vogelschwarm gesehen und LEIDER keinen Fotoapparat dabei gehabt. Klasse Fotos.
    LG ZamJu

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)