16.02.2015

Was mein Leben reicher macht :: 3


Am Wochenende morgens wahrlich aus dem Bett gequält - zu unmenschlichen Zeiten geweckt - erlebe ich dann putzmunter und gutgelaunt die morgendliche Ruhe in der Natur, atme Weite, Sonnenaufgang, Mondverabschiedung °


&

rau°reif


Mikroskopisch fein. Wie gemacht für Steffis Makromontag.

Eine warme Hundekindzunge entreißt mich der Morgengedankenträumereien.

Schön.
So früh aufgestanden zu sein.

Kommentare:

  1. Was für schöne Raureifverzuckerungen! Dann hattest Du wenigstens den Temperaturen noch etwas Schönes abringen können.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. mondverabschiedung ist ja ein tolles wort... das werde ich mir behalten.

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  3. Lovely winter images, I'm especially fond of the ice crystals!

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Bilder! Und die Stimmung auf dem ersten Bild ist phantastisch!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  5. Für diese tollen Bilder lohnt sich das frühe Aufstehen auf jeden Fall!
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
  6. Einfach großartige Fotos! Da lohnt sich der Aufwand allemal!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. So schööne Bilder. Dafür quält man sich gerne mal aus dem Bett, oder?
    Lieben Gruß und schönes Wochenende, Yna

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)