24.02.2012

Lieblingsbunt.

Die Blümchen forderten ihren Wolltribut und nachdem die Vorräte zu sinken begannen, habe ich mal eben schnell für Nachschub gesorgt - an den Farben kann ich mich gar nicht sattsehen! Frühling, Sommer, Blüten-Meer!

The flowers took their wool-toll, and after the wool stocks began to fall, I just quickly kept supplies - can´t even get enough of these colors ! Spring, summer, flowers-sea!



Zwischenzeitlich ist der Stapel auf 56 Blüten angewachsen, immer noch zu wenig, um das Bett zu bedecken. Aber: Steter Tropfen höhlt den Stein!

In the meantime, the stack has grown to 56 flowers, still not enough to cover the bed. But: Little strokes fell big oaks!






Der für gestern Abend geplanten Häkelsession kam ein mehr oder weniger kurzweiliges Projekt dazwischen, das insgesamt an die sechs Stunden in Anspruch genommen hat. Mein erstes Fotobuch. Da ich es nicht drucken lassen, sondern alles selbst herstellen wollte, hat´s eben ein wenig länger gedauert. Aber die Arbeit hat sich, glaube ich, gelohnt.

Yesterday evening a more or less entertaining project thwarted my plans for crocheting, which has taken a total of six hours. My first photo book. Cause I did not want to let it print, but to make everything by myself, it has just taken a little longer. But the work was worth it, I think.

Kommentare:

  1. wow, die Decke wird ja superschön :)
    ich hab auch eine in Planung, aber viel weiter als zum Material und zur Musterwahl bin ich noch nicht gekommen.....

    (mein Sohn hat sich über das Lob gefreut :)
    er hat auch schon ein PW-Decke genäht und letztes Jahr beim Gildewettbewerb mitgemacht, dieses Jahr werden wir es vermutlich zeitlich nicht schaffen - schade eigentlich)

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  2. Agnes, ich hab auch lange nach einem Muster geschaut, was mir gefallen könnte und hab dann nach dem Entdecken einfach mal eine Blume angefangen. Die hat mir so gut gefallen, dass ich dachte, genau DIE will ich, um eine große Decke zusammenzustellen.
    Schuld ist ja eigentlich meine Freundin, die eine wundervolle, von der Oma gehäkelte "Granny"-Decke hat, an der ich mich nicht sattsehen kann. Das wollt ich eben auch gern haben ... so zum drunterkuscheln :-)

    AntwortenLöschen
  3. boaah, das sieht schon ganz und gar grossartig aus !!! Und allein der Wollstapel lässt einen den Frühling schon riechen...!!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für schöne Farben! Wie heißt die Wollen denn? Ach die Grüntöne. Und was ist aus der Decke geworden? Was man hier schon sehen kann ist wunderschön.

    Liebe Grüße . Tabea

    AntwortenLöschen
  5. Die Wolle ist die Catania von Schachenmayr und von Lana - eine gekauft bei Lieblinsgmaschen auf dawanda.

    Ich bin natürlich noch nicht fertig, aber ab und an kommt ein Blümchen dazu. Steter Tropfen höhlt den Stein :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)