11.11.2013

My Monday Mhhhhhh #47



So manchen hat der Herbst schon herniedergestreckt und zum Anhalten gezwungen. Pausen sind schön. Doch nur dann, wenn sie auch wirklich genossen werden können.Damit wir wacker durch den Herbst schreiten können, gab es bei uns letzte Woche eine feine Gemüsesuppe - mit Sellerie (eigentliches ein absolutes NoGo für mich, in diesem Essen allerdings unauffällig), Möhren, Porree und Blumenkohl - ganz am Schluss haben sich dann auch noch Kartoffel hineingeschlichen. Petersilie für´s Auge.

Alle Gemüseanteile in kleine Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anbruzzeln. Mit kochendem Wasser auffüllen, bis das Gemüse bedeckt ist. Dann bei wenig Hitze durchköcheln, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Teller mit der kleingehäckselten Petersilie verzieren.
Zum Nachtisch darf´s bei so viel Gesundem dann auch mal eine ordentliche Kalorienbombe geben. 

Den Jungs hat es gut geschmeckt und so wünsche ich auch euch einen "Guten Appetit!".


Kommentare:

  1. hach, so eine schnelle gemüsesuppe ist wirklich etwas ganz feines, liebe katja.
    ...sellerie ist auch bei mir ein no go, aber in suppen darf er einfach nicht fehlen, der selleriegeschmack!
    lg und einen guten start in die neue woche
    mickey

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr lecker. Ich habe heute auch mal ein Rezept...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Vor lauter Gemüsesuppe und Geburtstagsnachwehen habe ich das falsche Bild angeklickt. Statt des Marmorkuchens ziert nun mein Kopf die Sammlung der MMMs, na toll! Ob man da wohl noch was ändern kann? Ich mache mir jetzt erst mal einen Kaffee und wünsche einen geglückteren Wochenanfang. Es grüßt die noch etwas verwirrte Billa

    AntwortenLöschen
  4. gemüsesuppenfreundin, die ich bin, koche ich sie eindeutig viel zu selten. vielleicht mit diesem frischen impuls jetzt.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,

    deine Suppe sieht soooooo köstlich aus. Mir lauft das Wasser schon im Mund...
    Einen wunderschönen Wochenanfang,
    wünscht,
    Frau Sepia

    AntwortenLöschen
  6. Ich könnte kopfüber reinspringen in die Suppe, so gut sieht die aus. Manchmal ist das Einfachste wirklich das Beste.

    Habt alle einen guten Start in die neue Woche, dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen
  7. Für mich aber bitte püriert. Und Sellerie esse ich auch nur als Salat. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pürieren ging leider nicht, weil der kleine Mann sonst nicht so gern mit isst. Er denkt immer, ich verstecke Kürbis in Püriertem.

      Löschen
  8. Deine Suppe sieht lecker aus! Muß ich mir merken!
    Und Selerie gibt es in vielen merkwürdigen Variationen. Aber in eine deftige Suppe gehört er definitiv mit rein!!
    Liebe Grüße und schöne Woche!
    Suse

    AntwortenLöschen
  9. ja, immer her mit den kräftigenden vitaminen schön verpackt auf den teller! (das dachte sich gestern auch das katzenbaby, dass seinen kopf unauffällig schnell in den suppentopf versenken wollte - wie ist sie bloß da rauf gekommen???)
    lieben gruß
    dania, die ganz verliebt in deinen schönen header ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns machen das sogar große Kater ... wenn wir nicht schnell genug sind und laut genug brüllen, dann klauen die einem wirklich das essen vor der Nase weg. Tssss ... diese Allesfresser!

      Löschen
  10. Oh ja, so ein Gemüseeintopf ist definitiv eins der Essen, die immer wieder bei aller Einfachheit superlecker sind. Genau wie Kartoffeln und Quark. Es muss nicht immer ein Festmenü sein.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
  11. sehr fein! eine gute Idee!
    ich liebe gemüsesuppe und
    auf deinem teller sieht sie besonders schmackhaft aus!
    liebe grüsse zu dir!

    AntwortenLöschen
  12. Gut zu sehen, dass Du den Betrieb noch nicht eingestellt hast ; )
    Das Süppchen lächelt einen geradezu vom Bildschirm her an, könnte gut sein, dass hier diese Woche auch noch so eins fällig ist ; )
    Grüße & hab eine schöne Woche
    Nike

    AntwortenLöschen
  13. Wunderbarste Suppe, Herzchen, die steht schonmal oben auf dem Wunschzettel. Aber nur für die Großen, während der Rest Nudeln bekommt. Weißte Bescheid.
    Drück Dich, Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich leg mir schon mal einen großen Vorrat zu :-)

      Löschen
  14. Ach lecker, so ohne Tier. Das mit dem Sellerie geht mir ähnlich, sieht aber auf deinem Teller lecker aus. Und so einfach...
    LG Sylvie

    AntwortenLöschen
  15. Eine wärmende Gemüsesuppe geht immer.
    Und so ein schnelles Rezept sowieso.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Was gibt es besseres als so eine tolle wärmende Gemüsesuppe, wenns draussen kalt ist *hach*

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  17. Gemüsesuppe - immer und zu jeder Zeit !
    Heute hab ich auch einmal mitgemacht bei deiner tollen Rezeptesammlung !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  18. ich lieeeebe suppen. gemüsesuppen umso mehr.
    leider kein neues rezept heute, aber das versprochene link zum ungarischen...
    lg, éva

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe Gemüsesuppe! Spät bin ich dran, kein Web heute im Büro, deshalb jetzt mein Link ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Schön, dass du hier bist. Ich freu mich sehr über ein nettes Wort oder zwei oder drei :-)